Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Informationen zum Bestand S Abt. XLI (Physiologisches Institut)


Laufzeit:
1927-1949

Umfang:
4 Akteneinheiten

Findmittel:
Findbuch

Inhalt:
Institutionsgeschichte
Von dem Botaniker M. J. Schleiden und dem Mineralogen E. E. Schmid, die die Physiologie mit vertraten, wurde 1843 ein Physiologisches Institut aus privaten Mitteln gegründet, das etwa 13 Jahre bestand. 1859 wurde für die Physiologie ein eigener Lehrstuhl eingerichtet. Die 1858 im Collegium Jenense zur Verfügung gestellten Räume beherbergten das Institut bis endlich mit einem 1893 fertiggestellten Neubau angemessene Arbeitsbedingungen geschaffen wurden. 1945 wurde das Institut bei einem Bombenangriff zerstört. Am Teichgraben wurde es als erster Neubau der Universit wieder errichtet und konnte 1951 bezogen werden.

Bestandsinhalt
Schriftwechsel der Institutsdirektoren.

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports