Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Informationen zum Bestand U Abt. VI (Deutscher und Österreichischer Alpenverein, Akademische Sektion Jena)


Laufzeit:
1917-1940

Umfang:
7 Akteneinheiten

Findmittel:
Findbuch

Inhalt:
Institutionsgeschichte
Der Deutsche Alpenverein wurde 1869 in München gegründet. Zweck war, das Bergsteigen und Wandern in den Hochgebirgen zu fördern und zu deren Erschließung und Erforschung beizutragen.
1874 trat ihm der Österreichische Alpenverein als Sektion bei, worauf der Gesamtverein den Namen Deutscher und Österreichischer Alpenverein annahm. Seit 1938 unter dem Namen Deutscher Alpenverein bestand er bis 1945. In Städten mit Hochschulen entstanden besondere akademische Sektionen des Vereins. Am 17. Dezember 1917 wurde die Akademische Sektion Jena des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins gegründet. 1918 erfolgte die Namensänderung in Akademischer Alpenverein Jena.

Bestandsinhalt
Satzung vom 17.09.1917.- Angelegenheiten der Mitglieder.- Tätigkeit der Sektion Jena, u. a. Tourenberichte.- Schriftwechsel mit anderen Sektionen.

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports