Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Informationen zum Bestand U Abt. X (Medizinisch-Naturwissenschaftliche Gesellschaft zu Jena)


Laufzeit:
1953-1966

Umfang:
136 Akteneinheiten

Findmittel:
Findbuch

Inhalt:
Institutionsgeschichte
Die Medizinisch-Naturwissenschaftliche Gesellschaft wurde am 17. Januar 1853 zum Zweck des interdisziplinären Zusammenwirkens der Vertreter der medizinischen und naturwissenschaftlichen Fächer und zur Förderung des Ansehens der Jenaer Universität gegründet. Das Statut legte fest, zur Erreichung dieser Ziele regelmäßig Sitzungen abzuhalten und eine Zeitschrift sowie Denkschriften herauszugeben. Die Geschäfte wurden vom ersten und zweiten Vorsitzenden, dem Schriftführer, dem Redakteur der Zeitschrift und vom Bibliothekar erledigt. Mit Verfügung des Großherzoglichen Staatsministerums vom 6.12.1893 erhielt die Gesellschaft die Rechte einer juristischen Person. Die Satzung der Gesellschaft von 1940 bestimmte als Zweck, Kenntnisse in der Medizin und den Naturwissenschaften zu verbreiten und Forschungen auf diesen Gebieten zu fördern.

Bestandsinhalt
Statuten und Satzungen.- Protokollbücher.- Haushaltsführung, u. a. Kassebücher.- Mitglieder, u. a. Mitgliederverzeichnisse, Ehrungen, biographische Mitteilungen.- Vortragstätigkeit.- Korrespondenz, hauptsächlich Schriftwechsel mit in- und ausländischen wissenschaftlichen Vereinen, Gesellschaften und Institutionen.

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports