Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Informationen zum Bestand XIX (Nachlass Marta Bergemann-Könitzer)


Laufzeit:
1911-1950

Umfang:
0,3 lfm (24 Akteneinheiten)

Findmittel:
Findbuch

Inhalt:
Biographie Marta Josefine Anna Elisabeth Bergemann-Könitzer, geb. Könitzer

 * 01.04.1874 Jena
+ 02.10.1955 Jena

Ab 1888 Besuch sprachlicher, philosophischer und kunstgeschichtlicher Kurse; Kunstunterricht bei Prof. Eduard Weichberger in Weimar; 1898 -1904 Mitglied des Künstlerinnenvereins München; 1907 Rückkehr nach Jena und Arbeit an Porträts, Brunnen und Grabmälern; Lehrkraft an der Zeiss-Zeichenschule; 1923-1952 nebenamtlich Lehrerin der freien Künste (Bildhauerei) an der Universität Jena; 1904-1922 verheiratet mit dem Pädagogen Paul Bergemann (1862-1946)

Bestandsinhalt

Korrespondenz, Protokolle, Fotos, Manuskripte, Entwürfe, persönliche Dokumente

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports