Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Informationen zum Bestand V Abt. XXIII (Nachlass Prof. Dr. Felix Jentzsch)


Laufzeit:
1909-1993

Umfang:
0,11 lfm (3 Akteneinheiten)

Findmittel:
Findbuch

Inhalt:
Biographie Felix Jentzsch

* 14.09.1882 Königsberg
+ 10.11.1946 Berlin

Studium Technische Hochschule und Universität Berlin; 1908 Dr. phil. Berlin; Mitarbeiter Optische Werkstätten Ernst Leitz in Wetzlar; 1912 Privatdozent Berlin; 1915 Kriegsdienst; 1919 ao. Prof. Gießen; 1925 ao. Prof. Berlin; 1928 oa. Prof., 1932 pers. o. Prof. für Mikroskopie und angewandte Optik, Direktor des gleichnamigen Instituts Jena, 1934 aus dem Hochschuldienst ausgeschieden.

Bestandsinhalt
Anmeldung von Patenten und Patentschriften.- Lebenslauf von F. Jentzsch.- Fotos.

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports