Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Chinesisch


Herr Dr. Boldt und Frau Song bieten Kurse für Chinesisch an.

Gelehrt wird die moderne chinesische Hochsprache (Putonghua/Mandarin), im Unterricht werden die vereinfachten Schriftzeichen, wie sie in der Volksrepublik üblich sind, gebraucht.

In den A-Kursen wird mit dem Lehrwerk Liao Liao von Thekla Chabbi gearbeitet, wobei die Anschaffung des Kurs- und des Arbeitsbuches erforderlich ist.

Für die Fortgeschrittenen-Kurse wird je nach Teilnehmern und Bedarf über das Lehrwerk entschieden oder es kommt eigens erstelltes Material zum Einsatz.

Das Erlernen der chinesischen Sprache bereitet sehr viel Freude, erfordert aber auch Ausdauer. Zu Beginn sind insbesondere Gehör und Aussprache zu traineren. Die Aneignung der Schriftzeichen erfordert eine kontinuierliche Mitarbeit im Semester und Wiederholung in der vorlesungsfreien Zeit.
Es ist ein erheblicher Zeitaufwand fürs Selbstlernen einzuplanen.

Das Sprachenzentrum ist Mitglied im Fachverband Chinesisch, die Fachzeitschrift Chun kann bei Herrn Boldt eingesehen und entliehen werden.

Fachbereich "Außereuropäische Sprachen"

Fachbereichsleitung:



Honorarkräfte:

 

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports