Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Digitalisierte Psychotherapie


Projekt „ Digitalisierte Psychotherapie – Rückfallprävention bei Depression“

Im Rahmen der Therapiestudie „Combined Cognitive-Behavioral and Pharmacological Continuation and Maintenance Treatment of Recurrent Depression” (DFG: STA 512/5-1), werden die Therapiesitzungen der Behandlungsbedingungen (Psychoedukation vs. Kognitive Therapie) mit Video- oder DVD-Kamera aufgezeichnet. Das Material soll später dazu dienen, Fragestellungen wie Manualtreue und Therapeutische Kompetenz zu untersuchen. Da diese Fragestellungen für Haupt- und Nebenpublikationen relevant sind, ist es notwendig, das umfangreiche Datenmaterial über einen längeren Zeitraum (ca. 10 Jahre) zu archivieren und auszuwerten. Das Projekt „Digitalisierte Psychotherapie- Rückfallprävention bei Depression“ soll genau dieses leisten und in einer Videodatenbank (auf MyCoRe Basis) die Aufbewahrung und den Zugriff auf die Daten von Seiten der Projektmitarbeiter ermöglichen.

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports