Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Hinweise zum Hochschulwechsel


Sie wechseln von einer anderen Hochschule nach Jena

Für einen geplanten Hochschulwechsel an unsere Universität möchten wir Ihnen folgende Empfehlungen geben:

  1. Informieren Sie sich, ob eine Bewerbung /Zulassung für den gewünschten Studiengang und das für Sie zutreffende Fachsemester für das bevorstehende Semester möglich ist. Wichtig ist, dass Sie sich rechtzeitig erkundigen, damit Sie die Ausschlussfristen bei Zulassungsbeschränkungen im ersten und im höheren Fachsemester (i.d.R. 15.01. für das Sommersemester oder 15.07. für das Wintersemester) nicht verpassen.

  2. Schauen Sie sich die Inhalte der in Jena zu studierenden Studiengänge an. Informationen dazu enthält die Studiengangsdatenbank. Hier finden Sie auch Verweise auf die zuständigen Studienfachberater.

  3. Wichtig sind außerdem mögliche Anerkennungen bisher erbrachter Studienleistungen (auch Einstufung in ein höheres Fachseemster) bei dem zuständigen Prüfungsamt.

  4. Achten Sie des weiteren auf die jeweiligen Fremdsprachenanforderungen (z.B. Latein und moderne Fremdsprachen). Hier kann es Unterschiede zu der Universität geben, an der Sie bisher studieren.

  5. Informieren Sie sich auf den Homepages der einzelnen Fakultäten und Institute über die Schwerpunkte in Forschung und Lehre. Außerdem sollten Sie sich das aktuelle Vorlesungsverzeichnis ansehen.

  6. Wenn Sie sich an der Universität Jena einschreiben wollen, müssen Sie sich an Ihrer bisherigen Universität exmatrikulieren(i.d.R. zum Ende des laufenden Semesters). Das tun Sie im dortigen Studentensekretariat bzw. an der Stelle, an der Sie sich eingeschrieben haben. Sie bekommen eine Exmatrikulationsbescheinigung ausgehändigt, die Sie hier zur Immatrikulation nachweisen müssen.

  7. Falls Sie eine Wohnheimplatz benötigen, erfahren Sie hierzu Näheres beim Studentenwerk Thüringen. Dort ist auch das Amt für Ausbildungsförderung angesiedelt.

  8. Nutzen Sie auch die umfangreichen Freizeitangebote, sowohl im universitären Rahmen (z.B. Hochschulsport), als auch im außeruniversitären Bereich.

  9. Falls Sie Ihren Studienplatz tauschen wollen (bei Zulassungsbeschränkungen im höheren Fachsemester ist das möglich) müssen Sie sich einen Tauschpartner an Ihrer Zieluni suchen, der dasselbe studiert, im selben Semester ist, insgesamt den selben Ausbildungsstand hat und an Ihre Ausgangsuni möchte. Für die Suche gibt es zwei Möglichkeiten:

    • Aushänge an der Wunschuniversität verteilen (Motto: biete - suche)
    • Sich an Tauschzentralen wenden. Adressen hierzu finden Sie im Internet.

Weitere Informationen zum Hochschulwechsel sind bei der Zentralen Studienberatung und beim Studierenden-Service-Zentrum zu erhalten. Spezifische Auskünfte zu den einzelnen Fächern erteilt die jeweilige Studienfachberatung.

Sie wechseln an eine andere Hochschule

Sollten Sie von Jena aus an eine andere Hochschule wechseln wollen, sind oben genannte Schritte ebenso zu vollziehen, nur eben mit den entsprechenden Institutionen und Informationsangeboten der jeweiligen Universität.

Erste Informationen zu den Hochschulen erhält man aktuell im Internet unter dem Namen der entsprechenden Universität/ Hochschule (z. B. http://www.uni-leipzig.de). Die Adressen der Hochschulen in Deutschland können Sie dem Buch "Studien- und Berufswahl", das in der Infothek der Zentralen Studienberatung ausleihbar ist, entnehmen. Die Inhalte des Buches sind auch im Internet abrufbar unter http://www.studienwahl.de.

Die Exmatrikulation nehmen Sie im Studierenden-Service-Zentrum bei dem für Sie zuständigen Mitarbeiter während der Sprechzeit vor, wenn sicher ist, dass Sie sich an der neuen Hochschule (noch) einschreiben können. Sie bekommen einen Antrag auf Exmatrikulation ausgehändigt, mit dem Sie sich bei verschiedenen Stellen in der Universität abmelden müssen. Bitte bringen Sie dazu das Studienbuch und den Bibliotheksausweis mit. Wenn der Antrag vollständig ausgefüllt ist, erhalten Sie im Studentensekretariat eine Exmatrikulationsbescheinigung und eine Bescheinigung für Zwecke der gesetzlichen Rentenversicherung.

Die Adressen der Hochschulen in Deutschland entnehmen Sie bitte dem Buch "Studien- und Berufswahl", das in der Infothek der Zentralen Studienberatung ausleihbar ist. Das Buch ist auch im Internet abrufbar unter http://www.studienwahl.de.

In unserer Infothek können von einigen Hochschuleinrichtungen auch die Vorlesungsverzeichnisse eingesehen werden.

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports