Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Brauche ich besondere Sprachkenntnisse?


Die meisten Austauschprogramme wie auch die Stipendienprogramme fordern von Studierenden Kenntnisse der jeweiligen Landessprache. Diese müssen entweder bis zum Antritt des Auslandsaufenthaltes nachgewiesen werden oder sogar bereits bei der Bewerbung vorliegen.
In einigen Fällen, insbesondere für ein Studium in Übersee, sind Sprachtests (TOEFL; IELTS) nötig, die zumeist nachgereicht oder spätestens bei Bewerbung an der ausländischen Hochschule vorhanden sein müssen. Diese Sprachtests sind in der Regel kostenpflichtig.
Innerhalb des ERASMUS+ Programms genügt der Nachweis von einem B1 bzw. B2- Level (CERF) der jeweiligen Landessprache oder in Englisch, da es an vielen europäischen Partneruniversitäten ein breitgefächertes englischsprachiges Lehrangebot gibt. Nähere Auskünfte erteilen die zuständigen ERASMUS-Koordinatoren der Fakultäten und Fachbereiche.

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports