Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

WANN ins Ausland?


Der beste Zeitpunkt für einen längeren Aufenthalt ins Ausland zu gehen ist in der Regel das 5. Und / oder 6. Fachsemester in grundständigen Studiengängen, oder im 2. und 3. Master-Semester.
Zu bedenken ist immer, dass man nach dem Auslandsaufenthalt wieder in den deutschen Studienalltag einsteigen muss. Dies gilt insbesondere in Hinsicht auf ausstehende Prüfungen.
Wenn Sie, wie die meisten Studenten einen Teil Ihres Studiums (ein oder zwei Semester) im Ausland absolvieren möchten, sollten Sie zunächst mit dem Studium in Deutschland beginnen und erst dann ins Ausland gehen, wenn Sie einen groben Überblick über Ihr Fachgebiet gewonnen haben, also etwa nach den ersten zwei Studienjahren. Möglich ist auch ein Aufbau- oder Vertiefungsstudium im Ausland nach einem abgeschlossenen Studium an einer deutschen Hochschule.

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports