Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Mentoring-Programm für Postdoktorandinnen startet neuen Durchgang

Bewerbungen bis 28. Februar 2014 möglich
PDF erstellen Seite weiterempfehlen
ReadSpeaker
zurück | vor
20.01.2014

 

Das gemeinsame Mentoring-Programm für Postdoktorandinnen der Universitäten Halle-Wittenberg, Jena und Leipzig startet seinen zweiten Durchgang. Ab Juni 2014 werden wieder 24 promovierte Wissenschaftlerinnen für maximal zwei Jahre in das Programm eingebunden.

Das Programm richtet sich an hoch qualifizierte Postdoktorandinnen, Habilitandinnen, Nachwuchsgruppenleiterinnen und Juniorprofessorinnen aller Fachrichtungen der Universitäten Halle-Wittenberg, Jena und Leipzig, deren Promotion mindestens zwei Jahre zurückliegt und die eine Wissenschaftskarriere mit dem Berufsziel Professorin anstreben.

Das Programm hat das Ziel, diesen Wissenschaftlerinnen die formellen und informellen Kenntnisse, Schlüsselkompetenzen und Kontakte zu vermitteln, die für eine effiziente Planung und Verfolgung einer Wissenschaftskarriere notwendig sind. Detaillierte Informationen zu Programm und Bewerbung sind zu finden unter: www.pd-mentoring.uni-jena.de.

Eine Bewerbung für die Teilnahme am Programm ist vom 20. Januar bis 28. Februar 2014 möglich.

Kontakt:
Annette Wagner-Baier
Prorektorat für wissenschaftlichen Nachwuchs und Gleichstellung der Friedrich-Schiller Universität Jena
Johannisstraße 13
07743 Jena
Tel. 03641 / 930399
E-Mail:

 

 

 

Meldung vom: 2014-01-20 07:51

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Unibund Halle - Leipzig - Jena Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports