Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Hauptwohnsitz im Paradies

Hauptwohnsitzkampagne macht Jena im Oktober zum Dschungel
PDF erstellen
ReadSpeaker
zurück | vor
04.10.2016

 

Raus aus dem Käfig - Rein ins Paradies: Mit diesem Slogan wirbt die studentische Kommunikationsagentur Goldene Zwanziger gemeinsam mit der Stadt Jena in diesem Jahr mit zahlreichen Aktionen und Plakaten dafür, dass die neuen Erstsemester ihren Hauptwohnsitz an die Saale verlegen.

Auf dem Campus der Friedrich-Schiller-Universität Jena sowie der Ernst-Abbe-Hochschule stehen sowohl in den Einführungstagen als auch in den ersten Tagen des neuen Semesters Flamingo, Faultier, Gorilla, Nachteule und Dschungelforscher bereit. Rund um einen kleinen Dschungel verteilen sie nicht nur Informationen, sondern auch Gimmicks, die den Erstsemstern den Studieneinstieg versüßen sollen. Mit Beginn des Studiums und dem Auszug aus dem Elternhaus beginnt für viele Neuankömmlinge auch eine neue Freiheit. Mit der Kampagne sollen sie motiviert werden, diese auch amtlich zu machen.


Über die Vorteile einer Ummeldung aufklären

"Die Studenten sollen damit über die Vorteile einer Ummeldung aufgeklärt werden", erläutert Jessica Zeitz von den Goldenen Zwanzigern. "Neben einer Ausbildungsbeihilfe in Höhe von 120 Euro sind dies ganz praktische Dinge, wie der kurze Weg zu Behörden oder ein Anwohnerparkausweis." Ein Behördendschungel ist die Ummeldung hingegen nicht. Nach der Anmeldung im Bürgerservice ist für die Ausbildungsbeihilfe nur noch ein Antrag im Büro des Studierendenwerks abzugeben - wenig Aufwand für diesen beträchtlichen Betrag.

Einen Nutzen aus der Kampagne ziehen jedoch beide Seiten: Auch bei der Stadt ist jeder zusätzliche Einwohner sehr willkommen. Sie festigen den Großstadtstatus und sichern Zuweisungen von Land und Bund. Davon profitieren wiederum alle Einwohner. Hochwertige Forschung und Bildung, Wirtschaft, Kultur und Infrastruktur können aufrechterhalten und ausgebaut werden. Bei den Studienbewerbern sind die Stadt Jena und ihre Universität aus gutem Grund sehr gefragt, unterstreicht die Agentur.

 

 

Meldung vom: 2016-10-04 09:43

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports