Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Wege ins Studium für Flüchtlinge

Studieninformationstag für Flüchtlinge, Migranten und Betreuer am 24.10. auf dem Campus
PDF erstellen
ReadSpeaker
zurück | vor
21.10.2015


Zum Start des Wintersemesters an der Friedrich-Schiller-Universität Jena in dieser Woche treten auch zwanzig Flüchtlinge den Weg in die Hörsäle an. Sie nutzen das Angebot der kostenlosen Gasthörerschaft, die auf Initiative der Hochschulgruppe "Flüchtlinge an der FSU" ermöglicht wurde.

Um den wöchentlich in Thüringen ankommenden Flüchtlingen, die sich für ein Studium interessieren, den Zugang an die Hochschule zu ermöglichen, bietet die FSU Jena mit der Ernst-Abbe-Hochschule am 24.10. einen Informationstag an. Dabei können Studieninteressierte von 10 bis 14 Uhr ihre Zeugnisse vorprüfen lassen und sich in Vorträgen und an den Informationsständen zu Studienangeboten, Sprachkursen und Zugangsvoraussetzungen beraten lassen. Der Informationstag findet auf dem Campus der FSU (Carl-Zeiß-Straße 3, Hörsaal 4 und 5) statt.

Ein erster und wichtiger Schritt der Integration ist das Lernen der deutschen Sprache. Das Institut für Interkulturelle Kommunikation und das Institut für Bildung und Integration Jena informieren deshalb über ihre Sprach- und Integrationskurse. Ebenfalls eigene Stände betreuen das Internationale Büro der FSU bzw. das Akademische Auslandsamt der EAH sowie die Master-Service-Zentren und die Graduiertenakademie. Die Campus-Spezialisten des FSU-Studienplatzmarketings zeigen in zwei Führungen die wichtigsten Anlaufstellen und Einrichtungen. Alle Informations- und Beratungsangebote werden in Deutsch und Englisch angeboten.


Sprachkurs für Flüchtlingshelfer

Eingeladen sind am 24.10. aber nicht allein Flüchtlinge, sondern auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungs- und Aufnahmestellen. Für sie hat das Sprachenzentrum der FSU Jena u. a. den Kurs "Arabisch für Flüchtlingshelfer" eingerichtet. In den Fremdsprachenkursen sind zudem jeweils zwei Plätze pro Kurs für Menschen mit Migrationshintergrund reserviert.

Unabhängig vom Informationstag berät das Internationale Büro Studieninteressierte mit Migrationshintergrund während der täglichen Sprechzeiten zu Studienorientierung, Voraussetzungen und Zulassung zu einem Studium an der FSU Jena.

Auf einen Blick:
Studieninformationstag für Flüchtlinge, Migranten und Betreuer der FSU Jena und Ernst-Abbe-Hochschule am 24.10. von 10 bis 14 Uhr, Carl-Zeiß-Straße 3 (Hörsaal 4 und 5).


Kontakt:
Dr. Claudia Hillinger
Internationales Büro der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fürstengraben 1, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 931161
E-Mail:
Web: www.uni-jena.de/international.de

Meldung vom: 2015-10-21 09:30

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports