Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Prof. Dr. Christian Schulze in Organkommission berufen

Kardiologe ist zuversichtlich: „Können gemeinsam das Vertrauen wieder aufbauen“
PDF erstellen
ReadSpeaker
zurück | vor
01.10.2016

Der Kardiologe Prof. Dr. Christian Schulze, Direktor der Klinik für Innere Medizin I am Universitätsklinikum Jena (UKJ), ist neues Mitglied der Organkommission Herz/Lunge der Deutschen Transplantationsgesellschaft. Die Deutsche Transplantationsgesellschaft ist unter anderem eingebunden in die Ständige Kommission Organtransplantation (StäKO) bei der Bundesärztekammer und wirkt in den Gremien der Richtlinienkommissionen mit.

"Ich bin zuversichtlich, dass die Transplantationsmedizin in Deutschland das Vertrauen in den kommenden Jahren wieder ausbauen kann. Es war gut, dass unsere Strukturen so gründlich überprüft wurden und werden. Als Mitglied der Organkommission Herz/Lunge möchte ich dazu einen Beitrag leisten. Das ist eine gemeinsame Aufgabe aller Beteiligten für die Patienten, die auf ein Spenderorgan angewiesen sind", betont Prof. Schulze, der auf Vorschlag der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie Mitglied der Kommission wurde.

Der Herzspezialist kam vor einem Jahr aus New York nach Jena und übernahm dort den Lehrstuhl für Kardiologie und die Leitung der kardiologischen Klinik am Thüringer Uniklinikum. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Erforschung und Behandlung der Herzinsuffizienz. Er arbeitete zunächst im Herzzentrum der Universität Leipzig. Seit 2001 war er in den USA an verschiedenen renommierten klinisch-universitären Einrichtungen tätig, zunächst in Boston an der Harvard Medical School und zuletzt in New York am Columbia University Medical Center. Im September 2015 wechselte er dann an das UKJ.

Seit Anfang August ist Prof. Schulze zudem Mitglied im Eurotransplant Thoracic Advisory Committee (EThAC). Er wurde als Nachfolger von Prof. Christian Hagl, Direktor der Klinik für Herzchirurgie in München, gewählt. Eurotransplant ist die zentrale Institution, die für die Organvergabe und die Richtlinien der Organvergabe der beteiligten Länder zuständig ist.

Kontakt:
Prof. Dr. P. Christian Schulze
Klinik für Innere Medizin I am Universitätsklinikum Jena
Am Klinikum 1
07747 Jena
Tel.: 03641 / 9324101

 

Meldung vom: 2016-10-01 12:09

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports