Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Ersti-Phone – Fragen von Studienstartern schnell beantwortet

Campusspezialist antwortet auf Fragen rund um Studium und Leben in Jena
PDF erstellen
ReadSpeaker
zurück | vor
02.10.2016

 

Neue Stadt, neue Menschen, neue Perspektiven - Erstsemester müssen oft zahlreiche neue Eindrücke verarbeiten und haben kurz vor Studienbeginn und in den ersten Vorlesungswochen viele Fragen. Um den Neuankömmlingen, kurz "Erstis" genannt, den Studienstart zu erleichtern, bietet die Friedrich-Schiller-Universität Jena (FSU) seit Jahren Studieneinführungstage an. Noch vor der offiziellen Vorlesungszeit finden die Willkommenstage statt, die in diesem Jahr am 4. Oktober beginnen. Die Studienstarter treffen ihre fachlichen Ansprechpartner und Mentoren, werden bei der Erstellung der Stundenpläne unterstützt und lernen die Studien- und Prüfungsverwaltung "Friedolin" kennen.

Das "Ersti-Phone" ist ein neues Zusatzangebot. FSU-Campusspezialist Sebastian Springer beantwortet via Smartphone Anfragen von Erstsemestern. Erreichbar ist das "Ersti-Phone" vom 4. bis 21. Oktober 2016 unter der Telefonnummer 0157/34563284.

 "Viele unserer neu immatrikulierten Studierenden sind bereits seit einigen Wochen untereinander und mit der Uni Jena vernetzt", erklärt Dr. Beate Gräf vom Studienplatzmarketing. Der Großteil sei der Facebook-Gruppe "Erstis Uni Jena - WS 16/17"  oder fachspezifischen Gruppen beigetreten - dort  tauschen sich die jungen Leute aus und erhalten Antworten auf Fragen.


Hohes Engagement von Studierenden höherer Semester

"An dieser Stelle möchten wir uns für das hohe Engagement Studierender höherer Semester und den Fachschaften bedanken", sagt Studiendezernentin Prof. Dr. Eva Schmitt-Rodermund. "Sie sind es vor allem, die in den sozialen Netzwerken Fragen von Erstsemestern beantworten", betont sie.

Mit dem "Ersti-Phone" wird der Service der Jenaer Universität um eine Facette erweitert. Fragen können auch über Messanger-Dienste gestellt werden. Die Studienstarter können innerhalb eines Tages mit einer Antwort von Lehramtsstudent Sebastian rechnen. Möglich sind alle Fragen rund um Studium und Leben in Jena.

Kontakt:
Dr. Beate Gräf
Dezernat für Akademische und Studentische Angelegenheiten der Universität Jena
Zwätzengasse 4
07743 Jena
Tel.: 03641 / 931109
E-Mail:

 

 

 

 

Meldung vom: 2016-10-02 13:11

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports