Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail deen

Wortmarke FSU

FSU wird für ihre internationale Ausrichtung ausgezeichnet

Internationale Studierende fühlen sich exzellent betreut an der Friedrich-Schiller-Universität
PDF erstellen
ReadSpeaker
zurück | vor
13.10.2016

"Sehr gute Integration und die Lebenshaltungskosten sind sehr nied­rig." "Es ist eine überschaubare Universitätsstadt, in der alle für einen Stu­den­ten wichtigen Dinge - Cafeteria, Hörsäle, Bibliothek, Internationales Büro - auf kurzen Wegen erreichbar sind. Die Hochschulen sind sehr gut - mit der Fried­rich-Schiller-Universität als bestem Beispiel -, aber die Kosten sind sehr niedrig. Man kommt einfach in Kontakt mit den einheimischen und den interna­tionalen Studierenden, einfacher als in einer Großstadt." So lauten zwei Ein­schät­zungen von internationalen Studierenden über die Friedrich-Schiller-Uni­ver­sität Jena (FSU). Nachzulesen sind diese in englischer Sprache auf der Erfah­rungs­­­seite SteXX.eu. Dort bewerten internationale Studierende ihre Universität: Mit durchschnittlich mehr als 9 von 10 möglichen Punkten zeigen sich die Stu­die­renden mit den Studien- und Serviceangeboten an der Universität Jena ex­trem zufrieden. Im Ergebnis wurde die Jenaer Universität für ihre exzellente internationale Ausrichtung ausgezeichnet: Sie erhält den "Excellent Interna­tio­nal Student Satisfaction Award 2016".


Kontinuierlich verbessertes Serviceangebot

"Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung", so Dr. Claudia Hillinger von der Universität Jena. "Und dass wir den Preis nach 2014 ein weiteres Mal be­kom­men haben, beweist, dass sich all unser Aufwand auch lohnt", sagt die Leiterin des Internationalen Büros. Denn hinter dem Preis steckt jahrelange harte Ar­beit. Große Anstrengungen werden unternommen, um die Zufriedenheit aus­län­discher Studierender und damit das weltweite Renommee der Universität zu steigern. Neben einer kontinuierlichen Verbesserung der Serviceangebote des Internationalen Büros und des Studien-Dezernats bei Zulassung, Verwaltung und Betreuung liegen der Auszeichnung natürlich auch die sehr guten Stu­di­en­bedingungen in den Fakultäten und die Angebote des Studierendenwerks zugrunde.

Zufriedene Studierende sind die besten Botschafter für die Friedrich-Schiller-Universität. Und dass die Botschaft ankommt, beweisen die aktuellen Bewer­berzahlen. Zum aktuellen Wintersemester werden wieder über 200 Gaststudie­rende, 100 Teilnehmer am studienvorbereitenden Deutschkurs und rund 400 Vollzeitstudierende aus aller Welt neu nach Jena kommen, um hier ihr Studium zu beginnen. "Den Excellent International Student Satisfaction Award nimmt sich die Universität zum Ansporn, auch für diese neuen Studierenden aus­zeich­nungswürdige Studienbedingungen zu gewährleisten", sagt Dr. Hil­linger.

Auf StudyPortals haben weltweit 173.000 und europaweit 16.000 Studierende ihre Gastuniversitäten bewertet. Weitere Informationen unter: http://www.stexx.eu/

Kontakt:
Dr. Claudia Hillinger
Internationales Büro der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fürstengraben 1
07743 Jena
Tel.: 03641 / 931160
E-Mail:

 

 

Meldung vom: 2016-10-13 12:02

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports