Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Auszeichnung für Jenaer Nachwuchspharmazeutin

Dr. Simona Pace belegt den 1. Platz des „Young Investigator Awards” beim „6th European Workshop on Lipid Mediators“
PDF erstellen
ReadSpeaker
zurück | vor
09.11.2016


Dr. Simona Pace von der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist während des "6th European Workshop on Lipid Mediators" in Frankfurt/Main mit dem "Young Investigator Award" ausgezeichnet worden. Der Vortrag der 28-jährigen Pharmazeutin über entzündungsfördernde Lipidmediatoren bei akuten Entzündungen wurde von der Jury als beste von zehn Präsentationen ausgewählter Nachwuchsforscher bewertet. Der Preis ist mit 350 Euro dotiert. Organisiert und veranstaltet wird der alle zwei Jahre in verschiedenen Ländern stattfindende Workshop von führenden europäischen Forschern im Bereich der Lipidmediatoren.

Der "Young Investigator Award" würdigt Nachwuchswissenschaftler unter 35 Jahren, die im Bereich Humanmedizin, Zahn- oder Tiermedizin forschen. Dr. Pace, die ihre Dissertation an der Universität Neapel 2012 begonnen hat und seit Oktober 2013 an der FSU Jena arbeitet, untersuchte bereits während ihrer Doktorarbeit geschlechtsabhängige Faktoren bei Entzündungsprozessen. "Sowohl Häufigkeit als auch Verlauf von Entzündungserkrankungen wie Allergien oder rheumatoider Arthritis unterscheiden sich bei Männern und Frauen erheblich", weiß die Wissenschaftlerin. In ihrer nun ausgezeichneten Untersuchung wies sie darauf aufbauend nach, dass das Geschlecht ebenfalls eine entscheidende Variable in der Biosynthese entzündungsfördernder Eicosanoide darstellt - was auch Konsequenzen für die Behandlung solcher Krankheiten haben kann.

Die Italienerin ist Postdoktorandin am Lehrstuhl für Pharmazeutische und Medizinische Chemie der Jenaer Universität. Am Lehrstuhl von Prof. Dr. Oliver Werz erforscht die ambitionierte Wissenschaftlerin im Rahmen des Sonderforschungsbereichs 1127 "ChemBioSys" neben entzündungsfördernden Lipidmediatoren in Immunzellen derzeit auch chemische Mediatoren in der Kommunikation von Immun- und Krebszellen.

Kontakt:
Dr. Simona Pace
Institut für Pharmazie der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Philosophenweg 14, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 949816
E-Mail: s


Meldung vom: 2016-11-09 12:00

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports