Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Jenaer LICHTGEDANKEN

Erste Ausgabe des neuen Forschungsmagazins der FSU ist erschienen
PDF erstellen
ReadSpeaker
zurück | vor
12.12.2016

 

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena hat ein neues "Schaufenster": Mit der soeben erschienenen ersten Ausgabe ihres neuen Forschungsmagazins "LICHTGEDANKEN" präsentiert die Universität aktuelle Ergebnisse der Forschung und gewährt Einblick in den Alltag von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Die neue Publikation, die künftig ein Mal pro Semester erscheint, enthält neben Forschungsbeiträgen auch Porträts, Interviews und Reportagen, stellt neue Projekte und Menschen vor und schaut ebenfalls hinter die Kulissen des Wissenschaftsbetriebs.

Die aktuelle erste Ausgabe ist dem Schwerpunkt "Global Understanding" gewidmet. Das diesjährige "International Year of Global Understanding", das weltweit mit vielfältigen Aktionen das Wechselspiel von lokalem Handeln und globalen Auswirkungen anschaulich macht, hat seinen Ursprung an der FSU. Die "LICHTGEDANKEN" ziehen eine Bilanz des Themenjahres und der Koordinator und Initiator, Prof. Dr. Benno Werlen, spricht über sein ganz persönliches Fazit. Eine Reportage lässt die Leser miterleben, wie Wissenschaftler im "Jena-Experiment" arbeiten und der Soziologe Prof. Dr. Hartmut Rosa stellt sich im Interview der Frage, "ob die Welt noch zu retten ist".

Namensgeber für das neue Print-Magazin der FSU ist kein Geringerer als Friedrich Schiller selbst. Er beschreibt in seinem Gedicht "Die Gunst des Augenblicks" den erhellenden Geistesblitz - den Aha-Moment, den wohl jeder Forscher kennt - als einen "Lichtgedanken": "Von dem allerersten Werden / Der unendlichen Natur / Alles Göttliche auf Erden / Ist ein Lichtgedanke nur". Schillers Gedicht ist ebenfalls in der Premieren-Ausgabe des neuen Magazins zu lesen, zu dessen Konzeption, Gestaltung und Realisierung das gesamte Team der Stabsstelle Kommunikation/Pressestelle beigetragen hat.

Das Magazin "LICHTGEDANKEN" der FSU liegt in Uni-Gebäuden und Mensen in Jena aus, ist darüber hinaus u. a. in der Buchhandlung Thalia (Leutragraben) und der Tourist-Info zu finden sowie jederzeit online unter: www.uni-jena.de/lichtgedanken.

 

 

Meldung vom: 2016-12-12 11:00

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports