Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Neue Pressesprecherin am Klinikum

Seit 1. März ist Tanja Kotlorz Leiterin der Stabsstelle Unternehmenskommunikation und Pressesprecherin des UKJ
PDF erstellen
ReadSpeaker
zurück | vor
06.03.2017

Von Berlin in die Lichtstadt Jena: Seit dem 1. März 2017 ist Tanja Kotlorz die neue Leiterin der Stabsstelle Unternehmenskommunikation  und Pressesprecherin des Universitätsklinikums Jena (UKJ). Zuvor war sie mehr als fünf Jahre Pressesprecherin bei den DRK Kliniken Berlin und davor knapp 15 Jahre angestellte Redakteurin beim Verlag Axel Springer für die Themen Gesundheit, Medizin und Wissenschaft bei den Tageszeitungen Die Welt und Berliner Morgenpost in Berlin und München.

"Ich freue mich sehr, für Thüringens Universitätsklinikum arbeiten und sprechen zu dürfen", sagt sie. "Gemeinsam mit meinem Team sind wir die Ansprechpartnerinnen intern wie extern für alle Themen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit." Zudem freue sie sich, eine so spannende bauliche Entwicklung des Universitätsklinikums Jena weiter kommunikativ begleiten zu dürfen. Auf 50.000 Quadratmetern Nutzfläche ist ein Neubau in Jena-Lobeda entstanden, der größte Klinikneubau Deutschlands. 13 Klinische Einrichtungen und zwei Institute ziehen schrittweise in den Neubaukomplex. Erst kürzlich sind mehrere Kliniken wie die Kinder- und Jugendmedizin, die Kinderchirurgie, die Geburtshilfe sowie die Station Endokrinologie dorthin gezogen. In wenigen Wochen soll der größte Komplex des Neubaus in Betrieb gehen. Dafür werden die Kliniken der Inneren Medizin, der Urologie, der HNO, die Augenklinik sowie die Klinik für Nuklearmedizin an ihren neuen Standort ziehen.

Kontakt:
Tanja Kotlorz
Leiterin Unternehmenskommunikation, Pressesprecherin des Universitätsklinikums Jena
Bachstr. 18, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 934382
E-Mail:

 

Meldung vom: 2017-03-06 12:00

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports