Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

„Light. Life. Liberty.“ künstlerisch umsetzen

Bis 2. Juni können Studierende und Mitarbeiter ihre Arbeiten für den Kunstpreis 2017 einreichen
PDF erstellen
ReadSpeaker
zurück | vor
03.05.2017

 

Der Kunstpreis 2017 der Universität Jena steht unter dem Motto "Light. Life. Liberty." und setzt der Phantasie erneut keinerlei Grenzen. Ob in der Malerei, Grafik, Plastik, Textilgestaltung, Fotografie, als Video oder mit Neuen Medien - wer das diesjährige Thema, das die Forschungsschwerpunkte der Friedrich-Schiller-Universität aufgreift, in sein Kunstwerk einbindet, ist völlig frei in der Umsetzung.

Ab sofort bis 2. Juni können Studierende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Uni Jena ihre Arbeiten im Präsidialamt (Universitätshauptgebäude, Raum 103) einreichen. Die drei besten Arbeiten werden von einer Jury unter dem Vorsitz des Uni-Präsidenten Prof. Dr. Walter Rosenthal ausgewählt und mit Preisgeldern in Höhe von 500, 300 und 200 Euro prämiert. Die Preisverleihung findet am Schillertag, dem 30. Juni, im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt, die die Preisgelder stiftet.

Eine Auswahl der eingereichten Arbeiten wird nach Abschluss des Wettbewerbs vom 19. Juni bis 7. Juli im Ausstellungskabinett im Universitätshauptgebäude (Raum 025) zu sehen sein.

Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen sind zu finden unter: http://www.uni-jena.de/Kunstpreis

Kontakt:
Annette Krahnert
Sachgebiet Zentrales Hörsaal- und Gästehausmanagement der Uni Jena
Fürstengraben 1, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 931453
E-Mail:


 

 

Meldung vom: 2017-05-03 08:48

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports