Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Ein Klinikum im Grünen

Führungen im Neubau des UKJ zum Tag der Architektur am 24. Juni
PDF erstellen
ReadSpeaker
zurück | vor
22.06.2017

 

Eine Fassade, die mit verschiedenen Fenstervariationen ihr ganz eigenes Gesicht hat: Seit Februar 2017 gelangen Besucher und Angehörige durch den neuen Haupteingang in der Straße " Am Klinikum 1" direkt in den Neubau des Universitätsklinikums Jena (UKJ). Doch was verbirgt sich hinter dem Eingang? Welchem gestalterischen Konzept folgen die neuen Gebäude des Klinikums? Und wie wird der Außenbereich des UKJ in den kommenden Wochen gestaltet? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Interessierte am Samstag, 24. Juni 2017, zum Tag der Architektur. Das für den Neubau verantwortliche Dresdner Architekturbüro "wörner traxler richter" bietet an diesem Tag gemeinsam mit dem UKJ-Geschäftsbereich Neubau Führungen durch die neuen Gebäude an. Treffpunkt dafür ist jeweils um 10 und 11 Uhr am Haupteingang des Klinikums.

Bei den Führungen erhalten die Besucher Einblicke in verschiedene Bereiche eines der größten Klinikneubauten in Deutschland. Vom Haupteingang aus gelangen Interessierte in die neue Eingangshalle, die als zentrale Anlaufstelle in Verlängerung der bestehenden Magistrale entstand. Die zweigeschossige, verglaste Halle beherbergt unter anderem den Empfang und die Cafeteria "Hanfried". Mit ihrer Glasfront ermöglicht sie einen Blick ins Grüne - auf die Hügellandschaft des Drackendorfer Parks und die Lobdeburg. Von der Eingangshalle aus werden die meisten Kliniken des Neubaus erschlossen. In den unteren Geschossen befinden sich beispielsweise die Ambulanzen, in den oberen Ebenen die Pflegestationen. Neben Räumlichkeiten für die Patientenversorgung sind auch zwei Hörsäle sowie je zehn Seminar- und Kursräume für die Lehre in die Neubauten integriert. Dem steigenden Raumbedarf für patientenorientierte Forschung wird der Neubau mit einem zusätzlichen Forschungsgebäude direkt an der Erlanger Allee gerecht. Das Bauprojekt umfasste auch größere Maßnahmen im Außenbereich - wie den neuen Campus und eine von einem Wasserbecken umsäumte Terrasse für Patienten, Besucher und Angehörige - und die landschaftsarchitektonische Neugestaltung des Drackendorfer Parks. Mit bepflanzten Innenhöfen und begrünten Dächern dominiert die Farbe Grün zudem an weiteren Stellen des Neubaus.

Termin auf einen Blick:
Tag der Architektur: Einblicke in den zweiten Bauabschnitt des Universitätsklinikums Jena
Datum: 24.06.2017, 10.00-12.00 Uhr
Führungen: 10.00 Uhr, 11.00 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang des Universitätsklinikums Jena (Am Klinikum 1, 07747 Jena)

Meldung vom: 2017-06-22 15:02

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports