Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Auszeichnungen für die Besten

Öffentliche Festveranstaltung zum Tag der Fakultät für Mathematik und Informatik am 10.11. in der Aula
PDF erstellen
ReadSpeaker
zurück | vor
30.10.2017

"Dynamisierte Raumzeit-Geometrie: Nachweis der Gravitationswellen", so ist einer von zwei Festvorträgen überschrieben, die zum Tag der Fakultät für Mathematik und Informatik der Universität Jena am 10. November gehalten werden. Prof. Dr. Gerhard Schäfer spricht ab 15 Uhr in der Aula der Universität Jena (Fürstengraben 1) über das Thema, das aktuell die Wissenschaftsgemeinde elektrisiert. Schäfer selbst hat in Kooperation mit zahlreichen Kolleginnen und Kollegen die theoretischen Grundlagen mitgelegt, die zu den aufsehenerregenden Entdeckungen führten, für die es u. a. den Physik-Nobelpreis 2017 gab.

Die öffentliche Festveranstaltung beginnt 14.00 Uhr mit dem Grußwort des Dekans. Danach folgt der Vortrag "What can Parameterized Complexity Analysis do for you" von Prof. Dr. Christian Komusiewicz von der Universität Marburg. Für Komusiewicz wird es ein Wiedersehen mit Jena: Er selbst ist ehemaliger Absolvent der Jenaer Fakultät.

Insgesamt seien etwa 140 Absolventinnen und Absolventen der Fakultät für Mathematik und Informatik eingeladen, sagt Dr. Mathias Richter, Mitarbeiter im Dekanat. Einige von ihnen werden ab 16.15 Uhr in eigenen Vorträgen Einblicke in ihre Forschungen geben. Ausgezeichnet werden zudem die erfolgreichen Promovenden. Dabei wird Dr. Therese Mieth mit dem Promotionspreis des Präsidenten geehrt, Dr. Alexander Freytag erhält den Promotionspreis des Dekans. Danach wird zum zweiten Mal der Ada Lovelace-Preis verliehen. Gewidmet ist die mit 200 Euro dotierte Auszeichnung der britischen Mathematikerin Augusta Ada Byron King, Countess of Lovelace (1815-1852), die als erste Programmiererin weltweit gilt.  

Die öffentliche Veranstaltung zum Tag der Fakultät für Mathematik und Informatik endet mit einem feierlichen Empfang im Senatssaal der Universität (Fürstengraben 1). Gäste sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Kontakt:
Dr. Mathias Richter
Dekanat der Fakultät für Mathematik und Informatik der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Ernst-Abbe-Platz 2, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 946003
E-Mail:

 

 

 

Meldung vom: 2017-10-30 08:30

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports