Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Belegung und Verwaltung von Modulen / Veranstaltungen


Modulverwaltung

Belegung



Bevor Sie die für Sie relevanten Module oder Veranstaltungen auswählen, sollten Sie sich unbedingt mit Ihrer Studien- und Prüfungsordnung auseinander setzen.Ein Blick in die in Friedolin hinterlegten Musterstudienpläne kann Ihnen hier als erste Orientierung dienen. Haben Sie weitere Fragen zu Ihrem Studiengang, finden Sie in der Studiengangsdatenbank Ihre studienfachspezifischen Ansprechpartner der FSU Jena.

Haben Sie sich für die von Ihnen in diesem Semester zu belegenden Module entschieden, äußern Sie über Friedolin Ihren Belegwunsch Module. Unter diesem Menüpunkt ist Ihnen mit Beginn des Friedolin Semesterwechsels (siehe Termine) die Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen eines Moduls möglich. Ist Ihr Studiengang in Friedolin abgebildet, sollten Sie unbedingt Ihre Anmeldung über Belegwunsch Module vornehmen - nur hier haben Sie die Möglichkeit, Prioritäten zu setzen: sowohl bei der Auswahl der einer Veranstaltungseinheit zugeordneten Lehrveranstaltungen als auch bei der Belegung von Gruppen innerhalb einer Lehrveranstaltung.

Ist Ihr Studiengang noch nicht in Friedolin abgebildet, äußern Sie Ihre Belegwünsche zu einer Lehrveranstaltung über das Vorlesungsverzeichnis.

Haben Sie Ihren Belegwunsch geäußert, werden Sie auf den Teilnehmerlisten der entspr. Lehrveranstaltungen mit dem Belegstatus AN (angemeldet) vermerkt. Sie selbst sehen diese Anmeldung unter dem Menüpunkt Meine Veranstaltungen


Platzvergabe



Die Vergabe der Teilnehmerplätze kann manuell durch den Dozenten oder aber automatisch durch Friedolin stattfinden. Dies können Sie der Detailansicht zu einer Lehrveranstaltung entnehmen:

Ist die Anzahl der Erwarteten Teilnehmer und die Anzahl der Max. Teilnehmer gleich 0, so werden die Plätze zu dieser Lehrveranstaltung ausschl. manuell durch den Lehrenden vergeben.

Ist die Anzahl der Erwarteten Teilnehmer größer 0, wird in der ersten Phase der automatischen Platzvergabe diese Anzahl von Teilnehmerplätzen per Zufallsprinzip von Friedolin vergeben. Die restlichen Plätze (Anzahl der max. Teilnehmer - Anzahl der erw. Teilnehmer) werden ca. 1 Woche später in der zweiten Phase der automatischen Platzvergabe vergeben. Dabei werden die von Ihnen gesetzten Prioritäten weitestgehend berücksichtigt.

Es empfiehlt sich vor dem Termin der ersten automatischen Platzvergabe Ihre Belegwünsche geäußert zu haben. Sie können jedoch auch später Anmeldungen zu Veranstaltungen vornehmen. Diese können bei vorhandenen Restplätzen bei der zweiten Platzvergabe berücksichtigt werden. Alternativ sprechen Sie bitte mit dem Dozenten. Dieser kann Sie nach Ermessen ebenfalls zulassen.  

Für detailliertere Informationen melden Sie sich einfach in Friedolin an. Im Hilfe-Center unter der Rubrik Handbücher finden Sie auf Ihre Nutzerrolle abgestimmte Handbücher als PDF - auch zum Download.

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports