Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Schnupperstudium, Online-Studiencheck, Infotag


Orientierung_neu

Wer bin ich und was will ich?

Folgende Fragestellungen und deren Antworten stellen sich bei der Entscheidungshilfe ganz zentral. Vielfach ist es sinnvoll, mit anderen darüber zu diskutieren und eigene Gedanken und  Gesprächsergebnisse zu dokumentieren. Klares Ziel soll es sein, herauszufinden, welche Studiengänge und/oder welche Berufsfelder, vielleicht auch welche Ausbildungsberufe, Ihnen, Ihren Interessen und Ihren Fähigkeiten entsprechen.

  • Was interessiert mich? Was will ich? (Interessen)
  • Was kann ich besonders gut? (Fähigkeiten)
  • Womit möchte ich mich während meines Studiums 40 Stunden die Woche beschäftigen? (Bedeutsamkeit)
  • Wo sehe ich mich in 10 oder 20 Jahren? Welche Tätigkeiten mache ich besonders gerne? Welche Werte und welche beruflichen und privaten Ziele spielen in meinem Leben eine Rolle? (Ziele)
  • Was wäre mein Traumjob und wie sind die Chancen darauf derzeit auf dem Arbeitsmarkt? 
  • Führt mich mein Studium zu dem, was ich später werden möchte?


Wie plane ich mein Studium?

Wenn es eine wichtige Entscheidung zu fällen gilt, ist es immer gut, sich zuerst einen Plan zu machen, auch damit Sie nicht unter Zeitdruck geraten oder Wichtiges zu vergessen. Diesen Schritt erleichtern wir Ihnen gern. Hier finden Sie einen allgemeinen Zeitplan zur Studienentscheidung, den Sie mit eigenen Plänen ergänzen können und sollen. Auch an dieser Stelle ist es wichtig, Ergebnisse zu dokumentieren.

Was will die Uni von mir?

Persönliche Voraussetzungen für ein Studium spiegeln sich folgendermaßen wieder:

  • Interesse: Fachliches Interesse, Motivation und Neugierde
  • Fähigkeiten: Entsprechende Fähigkeiten und Vorwissen, z.B. Fremdsprachen (z.B. Englisch, Latein), Mathematik, gutes Ausdrucksvermögen in der deutschen Sprache, Lesekompetenz
  • Information: Kenntnis des eigenen Studienwunschs, der Studienstruktur und der wichtigsten Voraussetzungen für das Studium
  • Arbeitstechnik: Bibliotheksrecherche, Referate, PC-Kenntnisse (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation)
  • Persönlichkeit: Selbständigkeit und Eigenverantwortung, Kritikfähigkeit, Teamfähigkeit, Ausdauer


Was kann ich und was erwarte ich?

Studiencheck

Verschiedene Selbsttests im Internet können in der Orientierung und Entscheidungsfindung hilfreich für Sie sein. Nutzen Sie doch unseren Online-Studiencheck. Fotos und Interviews mit Lehrenden oder Studenten geben Ihnen ein realistisches Bild von der tatsächlichen Lehrsituation an unserer Hochschule.

Wie kann ich Studieren mal ausprobieren?

Im Internet zu surfen, um sich zu informieren, ist nicht schlecht aber oftmals doch etwas trocken und man kann seine Vorstellungen nicht mit der Realität abgleichen. Wir bieten deshalb für jeden Geschmack eine Möglichkeit, die Uni Jena kennen zu lernen. Ob in organisierten Veranstaltungen, wie dem Schnupperstudium, das Einblicke in spezielle Studiengänge ermöglicht, dem Studienorientierungsseminar oder dem Hochschulinformationstag zur allgemeinen Information, die Angebote sind reichhaltig vorhanden... 

Weitere Veranstaltungen der Universität für Studieninteressierte

Juniorstudium

Schüler und gleichzeitig schon Studierender? Das ist an der Uni Jena kein Widerspruch! Schüler, die nach der Auffassung ihrer Lehrer besondere Begabungen aufweisen, können bereits während der Schulzeit ein Studium beginnen. Unsere Juniorstudierenden erhalten das Recht, wie ein richtiger Student, an Lehrveranstaltungen teilzunehmen, Studien- und Prüfungsleistungen sowie entsprechende Leistungspunkte zu erwerben und einzelne Lehrveranstaltungen oder Studienmodule zu absolvieren. Die erworbenen Studien- und Prüfungsleistungen können in einem späteren Studium auf Antrag anerkannt werden.

So funktioniert's:

  1. Zunächst müssen die Voraussetzungen zur Teilnahme am Juniorstudium vorliegen.
  2. Wahl der Veranstaltungen aus dem Lehrangebot.
  3. Abschließend erfolgt die Anmeldung mit der Einverständniserklärung der Schulleitung.

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports