Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail deen

Wortmarke FSU

Multimediales Sprachenlernen


"Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen neuen Ausblick auf die Welt eröffnet und die Lebensauffassung weitet." --- Frank Harris

Haben Sie keine Zeit, in diesem Semester regelmäßig einen Sprachkurs zu besuchen? Möchten Sie die im Unterricht erworbenen Sprachkenntnisse vertiefen, ergänzen und automatisieren?

Das Sprachenzentrum der Universität bietet zweimal wöchentlich (dienstags und mittwochs) jeweils in der Zeit von 18.00 bis 21.00 Uhr im Multimediazentrum I (Ernst-Abbe-Platz 8, Raum 204) ein Multimediales Sprachenlernen an.


Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Studierende, die während des Semesters keine Zeit für einen regelmäßigen Sprachkurs haben oder gerne das im Unterricht Erlernte festigen möchten. Sprachinteressierte können hier kostenlos und unter tutorieller Betreuung ihre Fähigkeiten - vor allem Hörverstehen und Aussprache - mit Hilfe von Sprachlern-Software interaktiv trainieren. Zudem bietet das Multimediale Sprachlernen eine gute Möglichkeit zur sprachlichen Vorbereitung auf einen Auslandsaufenthalt.

Speziell für internationale Studierende ist das Multimediales Sprachenlernen eine sinnvolle Ergänzung zum Deutschkurs, zum Deutsch Lernen im Studium oder auch zum DSH-Vorbereitungskurs und trägt zu einer schnellen sprachlichen Eingewöhnung im neuen Studienland Deutschland bei.

Ihre Vorteile auf einem Blick:

  • individuelle Zeitplanung
  • individuelle tutorielle Betreuung - unsere Tutoren geben Ihnen lernmethodische Hinweise zur vorhandenen Software, betreuen Sie sowohl sprachlich als auch technisch
  • individuelles Üben (Phonetik, verstehendes Hören, Sprechen, Wortschatz, Grammatik)
  • Bescheinigung der Lernzeiten möglich (bei Führen eines Protokolls)
  • Kopfhörer können ausgeliehen werden - oder besser! - Sie bringen Ihre eigenen mit.
  • Weiterentwicklung der Sprachkenntnisse auch in der vorlesungsfreien Zeit möglich

 





Da man seine eigenen Sprachkenntnisse oft nicht recht einzuschätzen weiß, haben Sie mit dem "Dialang-Einstufungstest" die Möglichkeit zur Selbsteinstufung. 

Sollte es Probleme beim Zugang zum Dialang-Test geben, kann dieser auch mit Unterstützung der Tutorinnen im Multimediazentrum direkt durchgeführt werden.

Teilnehmer-Feedback

Jeden Dienstag und Mittwoch kommen Studierende unterschiedlichster Nationalitäten zum Multimedialen Sprachenlernen - ein eindrucksvoller Beleg für die Internationalität unserer Universität! An dieser Stelle möchten wir einige Studierende selbst zu Wort kommen lassen:

MMSL_T01-klein
Jesús, Kolumbien


"Sehr gern komme ich jede Woche. Total gut finde ich, dass man selbst den Fortschritt beim Lernen steuern kann. Außerdem habe ich das Gefühl, dass ich nicht nur zum Lernen, sondern auch zur Entspannung und zum Spaß komme."

MMSL_T02-klein
Cabral, Kamerun


"Mir gefällt das Tutorium wegen der lockeren Atmosphäre und den netten und hilfsbereiten Tutorinnen."

MMSL_T03-klein
Mónica, Kolumbien


"Das Tutorium ist sehr praktisch, weil die Studenten ganz flexibel eine Sprache trainieren können. Mir gefällt das Tutorium, weil ich mein Deutsch und Englisch verbessern kann."

MMSL_T04-klein
En-Kuang, Taiwan


"Ich komme gern zum Tutorium, um Deutsch zu lernen. Besonders gut kann man hier die Aussprache und das Hörverstehen trainieren. Die Tutoren sind sehr freundlich und helfen mir sowohl bei der Verwendung der Software als auch beim Deutschlernen selbst. Hast du Lust, eine Sprache zu lernen? Dann komm vorbei!"

MMSL_T05-klein
Katja, Deutschland


"Dank des Tutoriums habe ich ein viel besseres Sprachgefühl bekommen. Durch das häufige Nachsprechen und Wiederholen hat sich meine Aussprache im Portugiesischen wesentlich verbessert und ich fühle mich nun gut vorbereitet für einen Auslandsaufenthalt."

Haben Sie Interesse oder Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns oder schauen Sie mal vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Dr. Joachim Boldt (Leiter des Sprachenzentrums)

Das Sprachenzentrum dankt Daniela Freund für ihre engagierte Pionierarbeit bei diesem Projekt!

Projektbereich "Multimediales Selbstlerntutorium"

Leitung:

  • Dr. Joachim Boldt
    Didaktische Leitung, Sprachenzentrum
  • Technische Leitung, Multimediazentrum der Friedrich-Schiller-Universität Jena


Tutoren:

  • Ahmad Basel Shams Eldeen
  • Kinan Azzam

 

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports