Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Janina Rottmann


Studienwahl

Bitte nennen Sie uns die genaue Bezeichnung Ihres Studiengangs. In welchem Jahr haben Sie Ihr Studium begonnen bzw. beendet?

Politikwissenschaft (HF)/ Interkulturelle Wirtschaftskommunikation (NF) seit WiSe 2008/09

Angaben zum Praktikum

Wo haben Sie Ihr Praktikum absolviert?

Ostthüringer Zeitung (OTZ), Lokalredaktion Jena

Wie regelmäßig bietet dieser Arbeitgeber Praktika an?

Laufend

Wie lang dauerte Ihr Praktikum?

5 Wochen

Motivation

Aus welcher Motivation heraus haben Sie ein Praktikum angestrebt?

Nach Erfahrungen bei einem Hochschulmedium wollte ich Erfahrungen bei einer Tageszeitung sammeln und mich im Bereich Journalismus orientieren.

Wie sind Sie an dieses Praktikum gekommen?

Durch einen Anruf im Sekretariat und einem kurzen Gespräch über meine bisherigen Erfahrungen.

Inwiefern entsprach die Praktikumsstelle Ihren Wünschen an ein Praktikum?

Da ich im Lokal- und Tagesjournalismus Erfahrungen sammeln wollte und die Redaktion direkt in Jena liegt, entsprach sie sehr meinen Wünschen. Außerdem konnte ich selbständig arbeiten und meine Zeit flexibel einteilen, was mir sehr wichtig war, da ich noch studiert habe.

Praktikum und Studium

Welche Aufgaben umfasste Ihr Praktikum? Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Tätigkeiten!

Zu Beginn sollte ich für die Rubrik "Wissen" ein paar Themenideen zusammentragen und einfach ausprobieren, ob ich daraus einen Artikel machen kann. Der erste wurde dann auch prompt gedruckt und so recherchierte ich auf eigene Faust ein paar Themen. Nebenbei schickten mich die Redakteure immer mal wieder zu kleinen Veranstaltungen wie einer Aufführung von "König Drosselbart" im Kindertheater o.Ä. Überblick über Tätigkeit:

- Interviews führen, persönlich und per Telefon
- Polizeimeldungen etc. schreiben
- Fotos von Veranstaltungen und Interviewten machen
- Arbeiten mit "multicom", dem Layout-Programm und der Bilddatenbank etc.
- eigene Artikel verfassen und recherchieren, Kontakt herstellen etc.

Welche Voraussetzungen mussten Sie für das Praktikum mitbringen?

Dass ich schon für eine Zeitschrift geschrieben hatte, war von Vorteil, aber nicht verpflichtend.

Inwiefern fühlten Sie sich durch Ihr bisheriges Studium gut auf die Aufgaben im Praktikum vorbereitet?

Durch die Inhalte des Studiums weniger, denn Journalismus oder generell Berufsfelder werden wenig thematisiert. Viel Zeitunglesen und Schreiben nebenbei waren dann natürlich eine gute Vorbereitung. Auch, dass im Politikstudium Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten notwendig sind, um eigene Interessen etc. zu entwickeln.

Welchen Nutzen hatte das Praktikum rückwirkend betrachtet für Sie?

Ich weiß, dass mir die Arbeit Spaß macht und versuche mich seitdem in anderen Medien.

Empfehlung und Tips

Würden Sie Ihre Praktikumsstelle weiterempfehlen?

Nein

Falls ja, aus welchen Gründen? Falls nein, warum nicht?

Die Arbeit gibt einen sehr guten Einblick in eine von vielen journalistischen Arbeitsbereichen und kann als Einstieg dienen. Wenn jemand herausfinden will, ob er Schreiben auch beruflich ausüben möchte und und genug Spaß dafür entwickeln kann, dann rate ich dazu!

Wenn Sie sich eine weitere Praktikumsstelle aussuchen könnten, wie müsste diese sein?

Gern ein größerer Fernsehsender, der Beiträge zu Politik und Kultur liefert.

Welchen Tipp würden Sie Praktikumsinteressierten mit auf den Weg geben?

Nicht darauf warten, dass Leute mit Aufgaben zu einem kommen - sondern selbst auf Themensuche gehen und etwas vorschlagen.

Studienwahl

Bitte nennen Sie uns die genaue Bezeichnung Ihres Studiengangs. In welchem Jahr haben Sie Ihr Studium begonnen bzw. beendet?

Politikwissenschaft (HF)/ Interkulturelle Wirtschaftskommunikation (NF) seit WiSe 2008/09

Angaben zum Praktikum

Wo haben Sie Ihr Praktikum absolviert?

Ostthüringer Zeitung (OTZ), Lokalredaktion Jena

Wie regelmäßig bietet dieser Arbeitgeber Praktika an?

Laufend

Wie lang dauerte Ihr Praktikum?

5 Wochen

Motivation

Aus welcher Motivation heraus haben Sie ein Praktikum angestrebt?

Nach Erfahrungen bei einem Hochschulmedium wollte ich Erfahrungen bei einer Tageszeitung sammeln und mich im Bereich Journalismus orientieren.

Wie sind Sie an dieses Praktikum gekommen?

Durch einen Anruf im Sekretariat und einem kurzen Gespräch über meine bisherigen Erfahrungen.

Inwiefern entsprach die Praktikumsstelle Ihren Wünschen an ein Praktikum?

Da ich im Lokal- und Tagesjournalismus Erfahrungen sammeln wollte und die Redaktion direkt in Jena liegt, entsprach sie sehr meinen Wünschen. Außerdem konnte ich selbständig arbeiten und meine Zeit flexibel einteilen, was mir sehr wichtig war, da ich noch studiert habe.

Praktikum und Studium

Welche Aufgaben umfasste Ihr Praktikum? Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Tätigkeiten!

Zu Beginn sollte ich für die Rubrik "Wissen" ein paar Themenideen zusammentragen und einfach ausprobieren, ob ich daraus einen Artikel machen kann. Der erste wurde dann auch prompt gedruckt und so recherchierte ich auf eigene Faust ein paar Themen. Nebenbei schickten mich die Redakteure immer mal wieder zu kleinen Veranstaltungen wie einer Aufführung von "König Drosselbart" im Kindertheater o.Ä. Überblick über Tätigkeit:

- Interviews führen, persönlich und per Telefon
- Polizeimeldungen etc. schreiben
- Fotos von Veranstaltungen und Interviewten machen
- Arbeiten mit "multicom", dem Layout-Programm und der Bilddatenbank etc.
- eigene Artikel verfassen und recherchieren, Kontakt herstellen etc.

Welche Voraussetzungen mussten Sie für das Praktikum mitbringen?

Dass ich schon für eine Zeitschrift geschrieben hatte, war von Vorteil, aber nicht verpflichtend.

Inwiefern fühlten Sie sich durch Ihr bisheriges Studium gut auf die Aufgaben im Praktikum vorbereitet?

Durch die Inhalte des Studiums weniger, denn Journalismus oder generell Berufsfelder werden wenig thematisiert. Viel Zeitunglesen und Schreiben nebenbei waren dann natürlich eine gute Vorbereitung. Auch, dass im Politikstudium Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten notwendig sind, um eigene Interessen etc. zu entwickeln.

Welchen Nutzen hatte das Praktikum rückwirkend betrachtet für Sie?

Ich weiß, dass mir die Arbeit Spaß macht und versuche mich seitdem in anderen Medien.

Empfehlung und Tips

Würden Sie Ihre Praktikumsstelle weiterempfehlen?

Nein

Falls ja, aus welchen Gründen? Falls nein, warum nicht?

Die Arbeit gibt einen sehr guten Einblick in eine von vielen journalistischen Arbeitsbereichen und kann als Einstieg dienen. Wenn jemand herausfinden will, ob er Schreiben auch beruflich ausüben möchte und und genug Spaß dafür entwickeln kann, dann rate ich dazu!

Wenn Sie sich eine weitere Praktikumsstelle aussuchen könnten, wie müsste diese sein?

Gern ein größerer Fernsehsender, der Beiträge zu Politik und Kultur liefert.

Welchen Tipp würden Sie Praktikumsinteressierten mit auf den Weg geben?

Nicht darauf warten, dass Leute mit Aufgaben zu einem kommen - sondern selbst auf Themensuche gehen und etwas vorschlagen.

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports