Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Kunstgeschichte und Filmwissenschaft

Bachelor of Arts · Kernfach oder Ergänzungsfach

Inhalt und Aufbau

In Lehrveranstaltungen und im Selbststudium üben Sie die Fachbegrifflichkeit zur Erfassung und Analyse von Kunstwerken ein und gewinnen einen eigenständig erarbeiteten Überblick über die Geschichte der Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart einschließlich ihrer jeweiligen Theorie und künstlerischen Gattungen (Material, Skulptur, Architektur, Fotographie, Film, etc.). Erlernt wird im Besonderen die historisch-kritische Arbeitsweise, zu der spezielle kunsthistorische, film-, fotografie- und medienwissenschaftliche sowie bildwissenschaftliche Methoden der Analyse und Argumentation hinzukommen. Sie erlangen somit eine grundlegende Kompetenz in der wissenschaftlichen Bearbeitung und Beurteilung ästhetisch gestalteter Umwelt und in der Kommunikation von Kunst in systematischer und historischer Perspektive. Das Fach Kunstgeschichte & Filmwissenschaft bietet zugleich eine Einführung in geisteswissenschaftliche Konzepte und Arbeitsweisen.

Das Fach Kunstgeschichte kann mit jedem an der FSU angebotenen Kern- oder Ergänzungsfach kombiniert werden.

Weitere Infos:

Besonderheiten in Jena

Das Studium der Kunstgeschichte & Filmwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena bringt den entscheidenden Vorteil mit sich, dass neben dem klassischen Feld der Kunstgeschichte auch die Bereiche Film, Photographie und Medienkunst in das Studium integriert sind. Das Kunsthistorische Seminar sieht sich der Einheit von Forschung und Lehre verpflichtet und richtet seine Studiengänge an der forschungsorientierten Vermittlung kunsthistorischen, film-, photographie- und medienwissenschaftlichen und bildwissenschaftlichen Denkens aus.

Aussichten

Die im Rahmen des Bachelorstudiums erworbenen Kompetenzen eröffnen Ihnen zahlreiche berufliche Perspektiven, insbesondere in den Bereichen: Kunstvermittlung und -erhaltung (Museen, Bibliotheken, Archive), Denkmalpflege, Kunsthandel und Galerien, Medien (Verlagswesen, Printmedien, Rundfunk, Fernsehen), Erwachsenenbildung und Öffentlichkeitsarbeit.

Voraussetzungen

Sie sollten ein besonderes Interesse an den Gegenständen der klassischen Kunstgeschichte und den neuen Medien mitbringen, über eine gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift verfügen sowie Reisen zu nationalen und internationalen Ausstellungen nicht scheuen.

Sprachanforderungen

zwei moderne Fremdsprachen, Lateinkenntnisse sind hilfreich; Nachweis spätestens bei Anmeldung der Bachelor-Arbeit

Auslandsstudium

Die FSU unterhält intensive Austauschkontakte mit einer großen Zahl von Universitäten im Ausland. Über das Sokrates- und Erasmus- Programm haben die Studierenden die Möglichkeit, ein oder mehrere Semester an einer Partneruniversität zu verbringen. Die im Ausland erworbenen Studienleistungen werden im Rahmen des europäischen Kreditierungssystems (ECTS) und entsprechend den Zielen der Lissabon Konvention anerkannt. http://www.uni-jena.de/Studium_im_Ausland.html           

Career Service

Der Career Service der Universität Jena möchte den Studierenden und Absolventen frühzeitig berufliche Orientierung ermöglichen, ihnen zusätzliche berufliche Qualifikationen vermitteln und sie beim Übergang vom Studium in den Beruf unterstützen. http://www.uni-jena.de/careerservice

Alumni-Service

Die Friedrich-Schiller-Universität betreut im Rahmen ihrer Alumni-Arbeit sowohl (ehemalige) Studierende, Lehrende und Forschende als auch Mitarbeiter in der Verwaltung. "JenAlumni" ist dafür die zentrale Servicestelle für sämtliche Belange der Ehemaligen-Arbeit an der gesamten Universität. http://www.uni-jena.de/JenAlumni.html.

Weiterführende Studiengänge an der FSU

Ansprechpartner

Studienfachberatung

Linn Burchert
Fürstengraben 18 (120) · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 944163
Mail
Mo 15:00-15:30 Uhr (in der Vorlesungszeit) sowie nach Vereinbarung

Dr. Elisabeth Fritz
Fürstengraben 18 (223) · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 944165
Mail
Di 13:00-14:30 Uhr (in der Vorlesungszeit) sowie nach Vereinbarung

PD Dr. Ulrich Müller
Fürstengraben 18 (220) · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 944164 Fax 0049 (0) 3641 - 944152
Mail
Mi 16:00-17:00 Uhr (in der Vorlesungszeit) sowie nach Vereinbarung 

Prüfungsamt

Akademisches Studien- und Prüfungsamt (ASPA)
Carl-Zeiß-Platz 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931199 Fax 0049 (0) 3641 - 931172
Mail Web www.uni-jena.de/aspa.html
Mo, Mi, Fr 10-12 Uhr; Di, Do 12-16 Uhr Telefonsprechstunde: Mo-Fr 08-10 Uhr; Mo, Mi 14-16 Uhr


Studentischer Fachschaftsrat

Fachschaft Kunstgeschichte
Fürstengraben 18 · 07743 Jena
Mail Web de-de.facebook.com/fsr-kunstgeschichte-235003126561890

Institution

Zentrale Studienberatung
Fürstengraben 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931111 Fax 0049 (0) 3641 - 931122
Mail Web www.uni-jena.de/ZSB.html
Die Anmeldung (Terminvereinbarung) im Studierenden-Service-Zentrum ist notwendig. Kurzberatungstermine werden i. d. R. nur für den selben Tag vergeben.

Mo und Fr 09:00-13:00 Uhr
Di 09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Mi 09:00-13:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Do 11:00-13:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr

Studierenden-Service-Zentrum
Fürstengraben 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931111 Fax 0049 (0) 3641 - 931112
Mail Web www.uni-jena.de/ssz.html

Öffnungszeiten Infotresen

Mo, Mi, Do 10:00-16:00 Uhr
Di 10:00-18:00 Uhr
Fr 10:00-12:00 Uhr

Telefonsprechstunde

Mo, Di, Mi Do 09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Fr 09:00-12:00 Uhr 

Anbietende Einrichtungen

Philosophische Fakultät
Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung

Bewerbung für erstes Fachsemester

zulassungsfrei

Bewerbungsfrist:
15. September

Bewerbungsfrist für ausländische Studierende:
15. Juli

Beginn:
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Bewerbung für höhere Fachsemester

zulassungsfrei

Bewerbungsfrist:
15. März
15. September

Bewerbungsfrist für ausländische Studierende:
15. Januar
15. Juli

Beginn:
Sommersemester
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienart

grundständiges Studium
Präsenzstudium
Teilzeitstudium oder Vollzeitstudium
anwendungsorientiert

Unterrichtssprachen

Deutsch

Gebühr/Entgelt

keine

Semesterbeitrag

213,00 Euro

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports