Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Musikwissenschaft

Bachelor of Arts · Kernfach oder Ergänzungsfach

Inhalt und Aufbau

Im Mittelpunkt der Ausbildung steht neben einem Überblick über die Musikgeschichte die Einführung in das Fach als historische und interpretierende Disziplin.  Projekt- und praxisbezogene Module sichern als wesentliche Bausteine die Anbindung an berufliche Tätigkeitsfelder, etwa durch Mitarbeit in wissenschaftlichen Editionen, Verlagen, Rundfunkanstalten, Opernhäusern, Festivals oder Gesamtausgaben. Zugleich ermöglichen im engeren Sinne forschungsbezogene Module im Kernfach die Erweiterung fachspezifischer Kenntnisse und damit eine Vorbereitung auf das Masterstudium.

Das Fach Musikwissenschaft kann mit allen an der FSU angebotenen Kern- oder Ergänzungsfächern kombiniert werden.

Weitere Infos:

Besonderheiten in Jena

Das Institut für Musikwissenschaft Weimar – Jena ermöglicht das gleichzeitige Studium an zwei renommierten deutschen Hochschulen: der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar und der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Diese Kombination einer universitären Ausbildung mit einer Kunsthochschule trägt dank der Verbindung mit „klassischen“ Fächern wie (Kunst-)Geschichte, Literatur-, Politik- und Wirtschaftswissenschaft oder Kulturmanagement zu wissenschafts- wie marktrelevanten Profilbildungen bei und eröffnet damit optimale Berufs-Chancen in der Welt der Musik. Das Institut bietet ein Studium mit individueller Betreuung, internationalen Austauschprogrammen und moderner Raum- und Technikausstattung.

Aussichten

Die HfM Weimar bietet weitere aufbauende Masterstudiengänge an. Die im Rahmen des Bachelorstudiums im Kernfach erworbenen Kompetenzen eröffnen vielfältige berufliche Perspektiven, insbesondere im Bereich der Medien (Verlagswesen, Printmedien, Rundfunk, Fernsehen), aber auch für qualifizierte Tätigkeiten an Institutionen der Forschung, der Kulturorganisation und der Musikvermittlung.
Das Ergänzungsfach Musikwissenschaft bietet sich insbesondere für Tätigkeiten im Kulturbereich als Kombinationsfach für Kunstgeschichte, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft/Volkskunde, Philosophie oder Geschichte an.

Voraussetzungen

Für das Fach Musikwissenschaft gibt es ein Eignungsfeststellungsverfahren. Bitte informieren Sie sich über die Bewerbungsmodalitäten rechtzeitig (für das Wintersemester zu Jahresbeginn) unter http://www.hfm-weimar.de/631/#HfM.
Sie sollen im Rahmen der Schulausbildung grundlegende Kenntnisse in der Musikgeschichte erworben haben und besonderes Interesse an Musik und ihrem kulturellen Kontext mitbringen. Unabdingbar sind darüber hinaus Grundfertigkeiten im Klavierspiel oder ersatzweise auf einem anderen Instrument.
Sie sollten Interesse an der Analyse komplexer musikalischer, sozialer und kultureller Probleme der Vergangenheit sowie Kenntnisse und Fähigkeiten aus sozial-, kultur- und geisteswissenschaftlichen Schulfächern besitzen. Insbesondere wird erwartet, dass Sie adäquat mit Texten umgehen können und ein hohes Lesepensum nicht scheuen.

Sprachanforderungen

Zwei moderne Fremdsprachen oder
eine moderne Fremdsprache und Latinum; Nachweis bis spätestens zur Anmeldung der Bachelor-Arbeit

Auslandsstudium

Die FSU unterhält intensive Austauschkontakte mit einer großen Zahl von Universitäten im Ausland. Über das Sokrates- und Erasmus- Programm haben die Studierenden die Möglichkeit, ein oder mehrere Semester an einer Partneruniversität zu verbringen. Die im Ausland erworbenen Studienleistungen werden im Rahmen des europäischen Kreditierungssystems (ECTS) und entsprechend den Zielen der Lissabon Konvention anerkannt. http://www.uni-jena.de/Studium_im_Ausland.html           

Career Service

Der Career Service der Universität Jena möchte den Studierenden und Absolventen frühzeitig berufliche Orientierung ermöglichen, ihnen zusätzliche berufliche Qualifikationen vermitteln und sie beim Übergang vom Studium in den Beruf unterstützen. http://www.uni-jena.de/careerservice

Alumni-Service

Die Friedrich-Schiller-Universität betreut im Rahmen ihrer Alumni-Arbeit sowohl (ehemalige) Studierende, Lehrende und Forschende als auch Mitarbeiter in der Verwaltung. "JenAlumni" ist dafür die zentrale Servicestelle für sämtliche Belange der Ehemaligen-Arbeit an der gesamten Universität. http://www.uni-jena.de/JenAlumni.html.

Ansprechpartner

Studienfachberatung

Dr. Stefan Menzel
Carl-Alexander-Platz 1 (210) · 99425 Weimar
Tel 0049 (0) 3643 - 555284
Mail

Dr. Kai Marius Schabram
Carl-Alexander-Platz 1 (402) · 99425 Weimar
Tel 0049 (0) 3643 - 555222
Mail
Mittwoch 16:30-17:30 Uhr oder nach Vereinbarung

Institution

Studierenden-Service-Zentrum
Fürstengraben 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931111 Fax 0049 (0) 3641 - 931112
Mail Web www.uni-jena.de/ssz.html

Öffnungszeiten Infotresen

Mo, Mi, Do 10:00-16:00 Uhr
Di 10:00-18:00 Uhr
Fr 10:00-12:00 Uhr

Telefonsprechstunde

Mo, Di, Mi Do 09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Fr 09:00-12:00 Uhr 

Weitere Web-Seiten

http://www.hfm-weimar.de

Anbietende Einrichtungen

Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena

Zugangsvoraussetzungen

Eignungsprüfung

Hochschulzugangsberechtigung

Bewerbung für erstes Fachsemester

zulassungsfrei

Bewerbungsfrist:
siehe Hochschule für Musik Weimar

Beginn:
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Bewerbung für höhere Fachsemester

zulassungsfrei

Bewerbungsfrist:
siehe Hochschule für Musik Weimar

Beginn:
Sommersemester
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienart

grundständiges Studium
Präsenzstudium
Vollzeitstudium
anwendungsorientiert

Unterrichtssprachen

Deutsch

Gebühr/Entgelt

keine

Semesterbeitrag

213,00 Euro

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports