Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Philosophie

Bachelor of Arts · Kernfach oder Ergänzungsfach

Inhalt und Aufbau

Philosophie heißt „Liebe zur Weisheit“. Sie beschäftigt sich durch problemorientiertes Nachdenken damit, die Welt und die menschliche Existenz zu deuten und zu verstehen. Im Bachelor-Studium der Philosophie wird eine fundierte Grundausbildung mit einer von Ihnen gewählten individuellen Schwerpunktsetzung kombiniert. Dabei ist das Institut für Philosophie der langen und breit gefächerten philosophischen Tradition ebenso verpflichtet wie aktuellen Forschungsfragen und Debatten. Sie erlangen aktuelles Grundlagenwissen in den wichtigsten Bereichen der Philosophie (Theoretische Philosophie, Praktische Philosophie, Logik und Argumentationslehre, Geschichte der Philosophie, Fachübergreifende Themen der Philosophie wie u. a. Bildtheorie). Vorrangiges Ziel des Studiums ist die Ausbildung der Kritik- und Urteilsfähigkeit, die Kenntnis und Beherrschung verschiedener methodischer Ansätze in Theoriebildung, Argumentation und Problemlösung sowie die Fähigkeit zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten.

Das Fach Philosophie kann mit jedem an der FSU angebotenen Kern- oder Ergänzungsfach kombiniert werden.

Weitere Infos:

Besonderheiten in Jena

Am Institut für Philosophie, das im Stadtzentrum in einem idyllischen Garten gelegen ist, herrscht eine persönliche Arbeitsatmosphäre, die einen intensiven Gedankenaustausch zwischen Lehrenden und Studierenden erlaubt. Das breit angelegte Lehrangebot weist zahlreiche Berührungspunkte mit anderen Fächern der Universität auf und bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, individuelle Schwerpunkte zu setzen. Die Studiengänge sind in einen regen Forschungs- und Lehrbetrieb eingebettet, der es Ihnen ermöglicht, erste berufspraktische Erfahrungen zu sammeln. Die Jenaer Philosophen sind eng mit der internationalen Forschung vernetzt; dies erleichtert Ihnen den empfohlenen Studienaufenthalt im Ausland.

Aussichten

Der Erwerb disziplinärer und transdisziplinärer Kenntnisse und Fertigkeiten – z. B. Kommunikations-, Schrift-, Analyse- und Argumentationskompetenzen – im Laufe des Philosophiestudiums und die Teilnahme an berufsfeldbezogenen Modulen dienen dem Anforderungsprofil generalistischer Tätigkeiten in einem breiten Spektrum von Berufsfeldern außerhalb der Universität. Dazu zählen u. a. die Bereiche Kulturmanagement, Projektmanagement, Museumsarbeit, Erwachsenenbildung sowie Tätigkeiten im Presse- und Verlagswesen, in Bibliotheken und Archiven.

Voraussetzungen

Für das Philosophiestudium essentiell ist das Interesse an grundsätzlichen Fragestellungen und deren präziser sprachlicher und begrifflicher Darstellung. Sie sollten außerdem eine fundierte Allgemeinbildung sowie die Bereitschaft zu intensivem Textstudium, zur Infragestellung vermeintlicher Selbstverständlichkeiten und zu selbständiger Arbeit mitbringen.

Sprachanforderungen

Kernfach: Latinum oder Graecum und eine moderne Fremdsprache
Ergänzungsfach: Latinum oder Graecum und eine moderne Fremdsprache oder zwei moderne Fremdsprachen; Nachweis bis spätestens zur Anmeldung der Bachelor-Arbeit

Auslandsstudium

Die FSU unterhält intensive Austauschkontakte mit einer großen Zahl von Universitäten im Ausland. Über das Sokrates- und Erasmus- Programm haben die Studierenden die Möglichkeit, ein oder mehrere Semester an einer Partneruniversität zu verbringen. Die im Ausland erworbenen Studienleistungen werden im Rahmen des europäischen Kreditierungssystems (ECTS) und entsprechend den Zielen der Lissabon Konvention anerkannt. http://www.uni-jena.de/Studium_im_Ausland.html           

Career Service

Der Career Service der Universität Jena möchte den Studierenden und Absolventen frühzeitig berufliche Orientierung ermöglichen, ihnen zusätzliche berufliche Qualifikationen vermitteln und sie beim Übergang vom Studium in den Beruf unterstützen. http://www.uni-jena.de/careerservice

Alumni-Service

Die Friedrich-Schiller-Universität betreut im Rahmen ihrer Alumni-Arbeit sowohl (ehemalige) Studierende, Lehrende und Forschende als auch Mitarbeiter in der Verwaltung. "JenAlumni" ist dafür die zentrale Servicestelle für sämtliche Belange der Ehemaligen-Arbeit an der gesamten Universität. http://www.uni-jena.de/JenAlumni.html.

Ansprechpartner

Studienfachberatung

Tabea Rohr
Zwätzengasse 9 (EG Raum 02) · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 944133 Fax 0049 (0) 3641 - 944112
Mail
Mo 15:00-16:00 Uhr (in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung)

Prüfungsamt

Akademisches Studien- und Prüfungsamt (ASPA)
Carl-Zeiß-Platz 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931199 Fax 0049 (0) 3641 - 931172
Mail Web www.uni-jena.de/aspa.html
Mo, Mi, Fr 10-12 Uhr; Di, Do 12-16 Uhr Telefonsprechstunde: Mo-Fr 08-10 Uhr; Mo, Mi 14-16 Uhr


Studentische/r Tutor/in

Marc Hubein
Mail

Studentischer Fachschaftsrat

Fachschaft Philosophie
Zwätzengasse 9a · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 944095
Mail Web www.uni-jena.de/fsr_philosophie.html

Institution

Zentrale Studienberatung
Fürstengraben 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931111 Fax 0049 (0) 3641 - 931122
Mail Web www.uni-jena.de/ZSB.html
Die Anmeldung (Terminvereinbarung) im Studierenden-Service-Zentrum ist notwendig. Kurzberatungstermine werden i. d. R. nur für den selben Tag vergeben.

Mo und Fr 09:00-13:00 Uhr
Di 09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Mi 09:00-13:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Do 11:00-13:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr

Studierenden-Service-Zentrum
Fürstengraben 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931111 Fax 0049 (0) 3641 - 931112
Mail Web www.uni-jena.de/ssz.html

Öffnungszeiten Infotresen

Mo, Mi, Do 10:00-16:00 Uhr
Di 10:00-18:00 Uhr
Fr 10:00-12:00 Uhr

Telefonsprechstunde

Mo, Di, Mi Do 09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Fr 09:00-12:00 Uhr 

Anbietende Einrichtungen

Philosophische Fakultät
Institut für Philosophie

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung

Bewerbung für erstes Fachsemester

zulassungsfrei

Bewerbungsfrist:
15. September

Bewerbungsfrist für ausländische Studierende:
15. Juli

Beginn:
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Bewerbung für höhere Fachsemester

zulassungsfrei

Bewerbungsfrist:
15. März
15. September

Bewerbungsfrist für ausländische Studierende:
15. Januar
15. Juli

Beginn:
Sommersemester
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienart

grundständiges Studium
Präsenzstudium
Teilzeitstudium oder Vollzeitstudium
anwendungsorientiert

Unterrichtssprachen

Deutsch

Gebühr/Entgelt

keine

Semesterbeitrag

213,00 Euro

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports