Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Politikwissenschaft

Bachelor of Arts · Kernfach oder Ergänzungsfach

Inhalt und Aufbau

Die Politikwissenschaft widmet sich der Analyse und Erklärung politischen Handelns. Ihr Ziel ist es, politisches Geschehen und Interagieren in seiner Komplexität zu erfassen und Zusammenhänge transparent zu machen. Sie fragt deshalb nach Zielen, Problemstellungen und Ergebnissen politischer Auseinandersetzungen, beschäftigt sich mit den Prozessen der politischen Willensbildung und Entscheidungsfindung und untersucht den institutionell-strukturellen Handlungsrahmen, in dem sich Politik vollzieht. Die thematische Bandbreite reicht von Fragen der politischen Kultur, der Erforschung von Parteien und des Verhältnisses von Politik und Religion bis zur Auseinandersetzung mit weltpolitischen Konflikten sowie außen- und sicherheitspolitischen Problemen. Fragen der Interessenvermittlung und des effektiven Regierens innerhalb der EU und die Arbeits- und Funktionsweise der Vereinten Nationen bilden weitere Schwerpunkte des Studiums. Hinzu kommen Einblicke in das politische Denken ideengeschichtlicher Klassiker und die Methodik und Systematik der vergleichenden Politikwissenschaft.

Für weitere Informationen, Fotos und Interviews zum Studiengang Politikwissenschaft besuchen Sie den Studiencheck der Uni Jena.

Das Fach Politikwissenschaft kann mit allen an der FSU angebotenen Kern- oder Ergänzungsfächern kombiniert werden.

Weitere Infos:

Besonderheiten in Jena

In Jena können Sie sich mit sämtlichen Kernbereichen der Politikwissenschaft (Politische Systemlehre, Internationale Beziehungen, Vergleichende Politikwissenschaft, Politische Theorie und Ideengeschichte) vertraut machen und zudem Kenntnisse auf den Gebieten der Europäischen Studien sowie der Internationalen Organisationen erwerben.

Aussichten

Ihnen eröffnen sich vielfältige Tätigkeitsfelder, insbesondere in den politiknahen Bereichen der Medien und Publizistik, der Parteien und Verbände, der zivilgesellschaftlichen, kirchlich-religiösen, entwicklungspolitischen und internationalen Organisationen, der öffentlichen Verwaltungen, der freien Wirtschaft, der Politikberatung und der politischen Bildung.

Voraussetzungen

Die wichtigste Voraussetzung für ein Studium der Politikwissenschaft ist die Bereitschaft und Fähigkeit, sich kritisch mit seiner sozialen, politischen und kulturellen Umwelt auseinanderzusetzen. Neben einem grundlegenden Verständnis und besonderen Interesse für politikwissenschaftliche Fragestellungen werden eine gute sprachliche Ausdrucks- und Argumentationsfähigkeit, analytisches Denken und methodische Sicherheit in der Texterschließung und -interpretation erwartet. Studierende der Politikwissenschaft sollten sich außerdem auf ein umfangreiches Lesepensum einstellen.

 

Sprachanforderungen

Englisch und eine weitere moderne Fremdsprache; Nachweis bis spätestens zur Anmeldung der Bachelor-Arbeit

KF: ausreichende Lesefähigkeit in Englisch für Teilnahme an Vertiefungsmodulen (Pol 310-351)

Auslandsstudium

Die FSU unterhält intensive Austauschkontakte mit einer großen Zahl von Universitäten im Ausland. Über das Sokrates- und Erasmus- Programm haben die Studierenden die Möglichkeit, ein oder mehrere Semester an einer Partneruniversität zu verbringen. Die im Ausland erworbenen Studienleistungen werden im Rahmen des europäischen Kreditierungssystems (ECTS) und entsprechend den Zielen der Lissabon Konvention anerkannt. http://www.uni-jena.de/Studium_im_Ausland.html           

Career Service

Der Career Service der Universität Jena möchte den Studierenden und Absolventen frühzeitig berufliche Orientierung ermöglichen, ihnen zusätzliche berufliche Qualifikationen vermitteln und sie beim Übergang vom Studium in den Beruf unterstützen. http://www.uni-jena.de/careerservice

Alumni-Service

Die Friedrich-Schiller-Universität betreut im Rahmen ihrer Alumni-Arbeit sowohl (ehemalige) Studierende, Lehrende und Forschende als auch Mitarbeiter in der Verwaltung. "JenAlumni" ist dafür die zentrale Servicestelle für sämtliche Belange der Ehemaligen-Arbeit an der gesamten Universität. http://www.uni-jena.de/JenAlumni.html.

Ansprechpartner

Studienfachberatung

Institut für Politikwissenschaft
Dr. Sven Leunig
zuständig für: Politikwissenschaft
Carl-Zeiß-Str. 3 (447) · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 945434 Fax 0049 (0) 3641 - 945432
Mail
nach Vereinbarung per Mail

Prüfungsamt

Akademisches Studien- und Prüfungsamt (ASPA)
Carl-Zeiß-Platz 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931199 Fax 0049 (0) 3641 - 931172
Mail Web www.uni-jena.de/aspa.html
Mo, Mi, Fr 10-12 Uhr; Di, Do 12-16 Uhr Telefonsprechstunde: Mo-Fr 08-10 Uhr; Mo, Mi 14-16 Uhr


Studentischer Fachschaftsrat

Fachschaft Politikwissenschaft
Carl-Zeiss-Straße 3 · 07743 Jena
Mail Web www.fsrpol.uni-jena.de

Institution

Zentrale Studienberatung
Fürstengraben 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931111 Fax 0049 (0) 3641 - 931122
Mail Web www.uni-jena.de/ZSB.html
Die Anmeldung (Terminvereinbarung) im Studierenden-Service-Zentrum ist notwendig. Kurzberatungstermine werden i. d. R. nur für den selben Tag vergeben.

Mo und Fr 09:00-13:00 Uhr
Di 09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Mi 09:00-13:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Do 11:00-13:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr

Studierenden-Service-Zentrum
Fürstengraben 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931111 Fax 0049 (0) 3641 - 931112
Mail Web www.uni-jena.de/ssz.html

Öffnungszeiten Infotresen

Mo, Mi, Do 10:00-16:00 Uhr
Di 10:00-18:00 Uhr
Fr 10:00-12:00 Uhr

Telefonsprechstunde

Mo, Di, Mi Do 09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Fr 09:00-12:00 Uhr 

Anbietende Einrichtungen

Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften
Institut für Politikwissenschaft

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung

Bewerbung für erstes Fachsemester

zulassungsfrei

Bewerbungsfrist:
15. September

Bewerbungsfrist für ausländische Studierende:
15. Juli

Beginn:
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Bewerbung für höhere Fachsemester

zulassungsfrei

Bewerbungsfrist:
15. März
15. September

Bewerbungsfrist für ausländische Studierende:
15. Januar
15. Juli

Beginn:
Sommersemester
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienart

grundständiges Studium
Präsenzstudium
Teilzeitstudium oder Vollzeitstudium
anwendungsorientiert

Unterrichtssprachen

Deutsch

Gebühr/Entgelt

keine

Semesterbeitrag

213,00 Euro

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports