Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Evangelische Theologie

Diplom

Inhalt und Aufbau

Im Studium der Evangelischen Theologie werden Sie auf den kirchlichen Dienst in einer evangelischen Kirche vorbereitet. Sie befassen sich in den Teildisziplinen Altes Testament, Neues Testament, Kirchengeschichte, Systematische Theologie und Praktische Theologie zum Großteil mit historischen Fragen und wenden dabei die Methoden der Geschichtswissenschaft und anderer historischer Wissenschaften an. Sie beschäftigen sich mit den Texten des Alten und Neuen Testaments in ihren Originalsprachen und mit der Geschichte der biblischen Überlieferung, mit der geschichtlichen Wirklichkeit der Weltreligionen, des Christentums und der christlichen Kirchen, mit den systematischen Entfaltungen des christlichen Glaubens und Handelns sowie mit der gegenwärtigen Praxis und Struktur der Kirchen. Sie erwerben die Fähigkeit zu einem sachkundigen Urteil über Grund und Herkunft, Sinn und Konsequenzen des christlichen Glaubens und werden in die Lage versetzt, ihn im Kontext anderer Wissenschaften und im Bereich der kirchlichen und gesellschaftlichen Praxis zu verantworten.

Für weitere Informationen, Fotos und Interviews zum Studiengang Theologie besuchen Sie den Studiencheck der Uni Jena.

Weitere Infos:

Besonderheiten in Jena

Die besonders enge Zusammenarbeit mit den Kirchen in Thüringen und der Kirchenprovinz Sachsen eröffnet die Möglichkeit der Begleitung kirchlicher Praktika und eines erleichterten beruflichen Übergangs. Wer in den kirchlichen Dienst der Evangelischen Kirchen in Mitteldeutschland (EKM) treten möchte, kann ein Kirchliches Examen in Anwesenheit von Vertretern der Kirchenleitung in Jena ablegen. Inhaltlich ist dieses Kirchliche Examen identisch mit der Diplomprüfung.

Aussichten

Nach Abschluss Ihres Studiums können Sie als Theologe in einer der Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland tätig sein.

Voraussetzungen

Sie sollten über Grundkenntnisse der Religions- und Kirchengeschichte verfügen und ein lebhaftes Interesse an aktuellen gesellschaftlichen und kirchlichen Fragen besitzen. Weiterhin sollten Sie grundlegende philologische Kenntnisse im Umgang mit Texten besitzen und in der Lage sein, Lernergebnisse in schriftlicher und mündlicher Form zu präsentieren.

Sollten die notwendigen Sprachkenntnisse zu Studienbeginn noch nicht vorliegen, können diese studienbegleitend an der Theologischen Fakultät erworben werden.

Sprachanforderungen

Latinum, Graecum, Hebraicum

Auslandsstudium

Die FSU unterhält intensive Austauschkontakte mit einer großen Zahl von Universitäten im Ausland. Über das Sokrates- und Erasmus- Programm haben die Studierenden die Möglichkeit, ein oder mehrere Semester an einer Partneruniversität zu verbringen. Die im Ausland erworbenen Studienleistungen werden im Rahmen des europäischen Kreditierungssystems (ECTS) und entsprechend den Zielen der Lissabon Konvention anerkannt. http://www.uni-jena.de/Studium_im_Ausland.html           

Career Service

Der Career Service der Universität Jena möchte den Studierenden und Absolventen frühzeitig berufliche Orientierung ermöglichen, ihnen zusätzliche berufliche Qualifikationen vermitteln und sie beim Übergang vom Studium in den Beruf unterstützen. http://www.uni-jena.de/careerservice

Alumni-Service

Die Friedrich-Schiller-Universität betreut im Rahmen ihrer Alumni-Arbeit sowohl (ehemalige) Studierende, Lehrende und Forschende als auch Mitarbeiter in der Verwaltung. "JenAlumni" ist dafür die zentrale Servicestelle für sämtliche Belange der Ehemaligen-Arbeit an der gesamten Universität. http://www.uni-jena.de/JenAlumni.html.

Ansprechpartner

Studienfachberatung

Tommy Drexel
Fürstengraben 6 (Raum 306) · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 941003
Mail
nach Vereinbarung

Pro- und Studiendekanin der Theologischen Fakultät
Prof. Dr. Miriam Rose
Fürstengraben 6 (204) · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 941140 Fax 0049 (0) 3641 - 941172
Mail
 nach Vereinbarung

Prüfungsamt

Prüfungsamt der Theologischen Fakultät
Fürstengraben 6 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 941111
nach Vereinbarung

Studentische/r Tutor/in

Hannah Ruge
Mail

 

Studentischer Fachschaftsrat

Fachschaft Theologie
Fürstengraben 6 (300) · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 941095
Mail Web www.fsr-theologie-jena.de/

Institution

Zentrale Studienberatung
Fürstengraben 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931111 Fax 0049 (0) 3641 - 931122
Mail Web www.uni-jena.de/ZSB.html
Die Anmeldung (Terminvereinbarung) im Studierenden-Service-Zentrum ist notwendig. Kurzberatungstermine werden i. d. R. nur für den selben Tag vergeben.

Mo und Fr 09:00-13:00 Uhr
Di 09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Mi 09:00-13:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Do 11:00-13:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr

Studierenden-Service-Zentrum
Fürstengraben 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931111 Fax 0049 (0) 3641 - 931112
Mail Web www.uni-jena.de/ssz.html

Öffnungszeiten Infotresen

Mo, Mi, Do 10:00-16:00 Uhr
Di 10:00-18:00 Uhr
Fr 10:00-12:00 Uhr

Telefonsprechstunde

Mo, Di, Mi Do 09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Fr 09:00-12:00 Uhr 

Anbietende Einrichtungen

Theologische Fakultät

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung

Bewerbung für erstes Fachsemester

zulassungsfrei

Bewerbungsfrist:
15. März
15. September

Bewerbungsfrist für ausländische Studierende:
15. Januar
15. Juli

Beginn:
Sommersemester
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Bewerbung für höhere Fachsemester

zulassungsfrei

Bewerbungsfrist:
15. März
15. September

Bewerbungsfrist für ausländische Studierende:
15. Januar
15. Juli

Beginn:
Sommersemester
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Regelstudienzeit

10 Semester

Studienart

grundständiges Studium
Präsenzstudium
Teilzeitstudium oder Vollzeitstudium
anwendungsorientiert

Unterrichtssprachen

Deutsch

Gebühr/Entgelt

keine

Semesterbeitrag

213,00 Euro

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports