Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Germanistische Sprachwissenschaft

Master of Arts

Inhalt und Aufbau

Ziel des M.A. Germanistische Sprachwissenschaft ist der forschungsorientierte Erwerb vertiefter Kenntnisse aus der diachronen und allen Teilgebieten der synchronen germanistischen Sprachwissenschaft, wobei sowohl theoretische als auch empirische Methoden vermittelt werden. Im Schwerpunkt Sprache und Kognition werden in Kooperation mit dem Institut für Anglistik und Amerikanistik sowie mit dem Institut für Auslandsgermanistik / Deutsch als Fremd- und Zweitsprache vertiefte Kenntnisse über theoretische Ansätze, Modelle und Methoden im Bereich der kognitionswissenschaftlichen Sprachanalyse vermittelt.

Weitere Infos:

Besonderheiten in Jena

Am Institut für Germanistische Sprachwissenschaft ist jedes sprachwissenschaftliche Kerngebiet durch eine eigene Professur vertreten, so dass eine spezialisierte Ausbildung auf hohem Forschungsniveau erfolgt. Eine individuelle Profilbildung ist darüber hinaus durch Belegung von Modulen aus dem Angebot der Anglistischen Sprachwissenschaft, der Indogermanistik, der Auslandsgermanistik und des M.A. Öffentliche Kommunikation möglich.

Aussichten

Mögliche Berufsfelder sind u.a. Sprachberatung und -förderung, Spracherkennung sowie der mediale Kommunikationssektor. Eine wissenschaftliche Weiterqualifizierung ist nach erfolgreichem Abschluss dieses Masterstudiums ebenfalls möglich: So besteht die Möglichkeit der Promotion und anderen weiterführenden wissenschaftlichen Tätigkeiten im Bereich Forschung, Entwicklung und Lehre an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Außerdem qualifiziert der Abschluss für Berufe, in denen kulturelle, kommunikative und sprachliche Kompetenz im Mittelpunkt steht, z.B. Medienberufe, Editoring, Kulturmanagement, Public Relations, Fachjournalismus, Erwachsenenbildung.

Voraussetzungen

  • Bachelorabschluss oder Äquivalent im Bereich Germanistik, Germanistische Sprachwissenschaft oder Linguistik, mindestens 50 ECTS-Punkte im linguistischen Bereich.
  • Bachelorabschlussnote, zumindest im linguistischen Bereich, sollte mindestens „gut“ sein
  • Bewerber und Bewerberinnen nicht deutscher Muttersprache und Hochschulzugangsberechtigung: DSH-2, TestDaF 4x4 oder Äquivalent

Auslandsstudium

Die FSU unterhält intensive Austauschkontakte mit einer großen Zahl von Universitäten im Ausland. Über das Sokrates- und Erasmus- Programm haben die Studierenden die Möglichkeit, ein oder mehrere Semester an einer Partneruniversität zu verbringen. Die im Ausland erworbenen Studienleistungen werden im Rahmen des europäischen Kreditierungssystems (ECTS) und entsprechend den Zielen der Lissabon Konvention anerkannt. http://www.uni-jena.de/Studium_im_Ausland.html           

Career Service

Der Career Service der Universität Jena möchte den Studierenden und Absolventen frühzeitig berufliche Orientierung ermöglichen, ihnen zusätzliche berufliche Qualifikationen vermitteln und sie beim Übergang vom Studium in den Beruf unterstützen. http://www.uni-jena.de/careerservice

Alumni-Service

Die Friedrich-Schiller-Universität betreut im Rahmen ihrer Alumni-Arbeit sowohl (ehemalige) Studierende, Lehrende und Forschende als auch Mitarbeiter in der Verwaltung. "JenAlumni" ist dafür die zentrale Servicestelle für sämtliche Belange der Ehemaligen-Arbeit an der gesamten Universität. http://www.uni-jena.de/JenAlumni.html.

Ansprechpartner

Studienfachberatung

Dr. Manfred Consten
zuständig für: Germanistische Sprachwissenschaft
Fürstengraben 28 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 944317
Mail Web www.textlinguistik.net
Di 16:15-17:30 Uhr (während der vorlesungsfreien Zeit Termin vorher vereinbaren) 

Prüfungsamt

Akademisches Studien- und Prüfungsamt (ASPA)
Carl-Zeiß-Platz 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931199 Fax 0049 (0) 3641 - 931172
Mail Web www.uni-jena.de/aspa.html
Mo, Mi, Fr 10-12 Uhr; Di, Do 12-16 Uhr Telefonsprechstunde: Mo-Fr 08-10 Uhr; Mo, Mi 14-16 Uhr


Institution

Master-Service-Zentrum
Zwätzengasse 3 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931155 Fax 0049 (0) 3641 - 931128
Mail Web www.master.uni-jena.de

Telefonsprechstunde:
Mo - Fr 09:00 - 10:00 Uhr und 13:00-14:00 Uhr

Bürosprechzeit:

Di und Mi 14:00-15:00 Uhr
Do und Fr 10:00-11:00 Uhr

*Beratungsgespräche nach vorheriger Terminabsprache außerhalb der regulären Sprechzeiten:
Montag - Freitag 10 bis 12 Uhr und 14 bis 15 Uhr

Anbietende Einrichtungen

Philosophische Fakultät
Institut für Germanistische Sprachwissenschaft

Zugangsvoraussetzungen

Bachelor-Abschluss oder Äquivalent

Bewerbung für erstes Fachsemester

Masterbewerbung

Bewerbungsfrist:
15. Januar
15. September

Bewerbungsfrist für ausländische Studierende:
15. Januar
15. Juli

Beginn:
Sommersemester
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Bewerbung für höhere Fachsemester

Masterbewerbung

Bewerbungsfrist:
15. Januar
15. September

Bewerbungsfrist für ausländische Studierende:
15. Januar
15. Juli

Beginn:
Sommersemester
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Regelstudienzeit

4 Semester

Studienart

weiterführendes Studium
Präsenzstudium
Teilzeitstudium oder Vollzeitstudium
forschungsorientiert und konsekutiv

Unterrichtssprachen

Deutsch

Gebühr/Entgelt

keine

Semesterbeitrag

213,00 Euro

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports