Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Sportwissenschaft

Master of Arts

Inhalt und Aufbau

Sowohl im gesundheits- als auch im leistungsfördernden Kontext erwerben die Studierenden Kenntnisse in einem breiten Spektrum diagnostischer Möglichkeiten und Methoden zur Verbesserung oder Erhaltung der Bewegungsfähigkeit. Darüber hinaus werden vertiefte Kenntnisse der Fachtheorie, Methodologie und Methodik der sportwissenschaftlichen Teilgebiete (Angewandte Sportwissenschaft, Trainingswissenschaft, Bewegungswissenschaft, Sportmedizin, Sportpsychologie und -motorik, Sportökonomie, Sportpädagogik) sowie deren Integrationsbereiche während des Studiums vermittelt.

Weitere Infos:

Besonderheiten in Jena

Innerhalb des Masterstudiums in Jena ist eine erweiternde qualifizierende und vertiefte Ausbildung sowohl in den Bereichen „Bewegung und Leistung“ als auch „Prävention und Rehabilitation“ möglich. Die hohe Vielfalt an Wahlpflichtfächern – sowohl im praktischen Sektor („Prävention“ oder „Leistung“) als auch in der theoretischen Ausrichtung („Gesundheit und Naturwissenschaften“, „Sozialwissenschaften“) ermöglicht den Studierenden eine individuelle Ausrichtung des Studiums.

Aussichten

Den Absolventen des Masterstudiums stehen vielfältige Berufsfelder offen, z.B.

  • Sporteinrichtungen (z.B. Olympiastützpunkte, Bundes- und Landesleistungszentren)
  • Einrichtungen zur Rehabilitation (z.B. Kur- und Bäderwesen, ambulante Rehabilitationszentren, psychatrische bzw. psychosomatische bzw. orthopädische Kliniken, vorschulische Einrichtungen, Frühförderstellen und Förderzentren, Behindertensporteinrichtungen)
  • Einrichtungen zur Lehre, Forschung und Betreuung (z.B. Lehreinrichtungen, Forschungseinrichtungen, Wirtschaftsunternehmen, Sportvereine, spezielle Betreuungseinrichtungen wie Altenheime, Behinderteneinrichtungen)
  • Sozialeinrichtungen (z.B. Gesundheitszentren insbesondere im Bereich Orthopädie, Neurologie, Psychologie, Rehabilitationsentwicklung bzw. -zentren)
  • Bereiche der Geräte- und Instrumententwicklung (insbesondere Fittnessgeräteindustrie, Sportschuhindustrie, Sportgeräte)
  • Wirtschaftsunternehmen (z.B. Arbeitsmedizin, Arbeitswissenschaft, Möbelindustrie, Fahrzeugindustrie)
  • Wissenschaftliche Einrichtungen (z.B. Sportwissenschaftliche Institutionen, Bio- und Ingenieurwissenschaften)
  • aufbauendes Promotionsstudium; wissenschaftliche Laufbahn

Voraussetzungen

  • Bachelorabschluss oder Äquivalent im sportwissenschaftlichen Bereich (mindestens 120 LP im Fach Sport)
  • Ausnahmeregelungen für fachfremde BewerberInnen sind unter Auflagen möglich
  • für Bewerberinnen und Bewerber nichtdeutscher Muttersprache: DSH-2 oder TestDaF 4x4 oder äquivalenter Sprachnachweis

Alle Studienleistungen des qualifizierenden Bachelorabschlusses inklusive der Bachelorarbeit müssen bis spätestens zum Studienbeginn des Bewerbungsjahres erfüllt sein.

Zusätzliche Bewerbungsunterlagen für internationale Studenten:

  • APS-Zertifikat (im Original): Bewerberinnen und Bewerber mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss aus der VRChina, der Mongolei oder Vietnam, müssen zusätzlich den Nachweis des Zertifikats der Akademischen Prüfstelle über die erfolgreiche Überprüfung der Studienleistungsnachweise beifügen.
  • Nachweis über Hochschulaufnahmeprüfung: Iran (seit 2011 keine Hochschulaufnahmeprüfung, dafür Nachweis eines voruniversitären Jahres), Republik Korea/Südkorea (Scholastic Ability Test)

Auslandsstudium

Die FSU unterhält intensive Austauschkontakte mit einer großen Zahl von Universitäten im Ausland. Über das Sokrates- und Erasmus- Programm haben die Studierenden die Möglichkeit, ein oder mehrere Semester an einer Partneruniversität zu verbringen. Die im Ausland erworbenen Studienleistungen werden im Rahmen des europäischen Kreditierungssystems (ECTS) und entsprechend den Zielen der Lissabon Konvention anerkannt. http://www.uni-jena.de/Studium_im_Ausland.html           

Career Service

Der Career Service der Universität Jena möchte den Studierenden und Absolventen frühzeitig berufliche Orientierung ermöglichen, ihnen zusätzliche berufliche Qualifikationen vermitteln und sie beim Übergang vom Studium in den Beruf unterstützen. http://www.uni-jena.de/careerservice

Alumni-Service

Die Friedrich-Schiller-Universität betreut im Rahmen ihrer Alumni-Arbeit sowohl (ehemalige) Studierende, Lehrende und Forschende als auch Mitarbeiter in der Verwaltung. "JenAlumni" ist dafür die zentrale Servicestelle für sämtliche Belange der Ehemaligen-Arbeit an der gesamten Universität. http://www.uni-jena.de/JenAlumni.html.

Aufbauend auf folgende Studiengänge der FSU

Ansprechpartner

Studienfachberatung

Dr. Hans-Christian Wick
Wöllnitzer Straße 42 · 07749 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 945638 Fax 0049 (0) 3641 - 945652
Mail
Mi 10:00-12:00 Uhr und nach Vereinbarung

Prüfungsamt

Prüfungsamt des Instituts für Sportwissenschaft
zuständig für: nur Ein-Fach-Bachelorstudiengang (180) und M.A. Sportwissenschaft
Seidelstraße 20 · 07749 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 945615
Mail
Di 13:00-15:00 Uhr Do 09:00-11:00 Uhr

Institution

Master-Service-Zentrum
Zwätzengasse 3 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931155 Fax 0049 (0) 3641 - 931128
Mail Web www.master.uni-jena.de

Telefonsprechstunde:
Mo - Fr 09:00 - 10:00 Uhr und 13:00-14:00 Uhr

Bürosprechzeit:

Di und Mi 14:00-15:00 Uhr
Do und Fr 10:00-11:00 Uhr

*Beratungsgespräche nach vorheriger Terminabsprache außerhalb der regulären Sprechzeiten:
Montag - Freitag 10 bis 12 Uhr und 14 bis 15 Uhr

Anbietende Einrichtungen

Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften
Institut für Sportwissenschaft

Zugangsvoraussetzungen

Bachelor-Abschluss oder Äquivalent

Bewerbung für erstes Fachsemester

Masterbewerbung

Bewerbungsfrist:
31. Mai

Beginn:
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Bewerbung für höhere Fachsemester

Masterbewerbung

Bewerbungsfrist:
15. Januar
31. Mai

Beginn:
Sommersemester
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Regelstudienzeit

4 Semester

Studienart

weiterführendes Studium
Präsenzstudium
Teilzeitstudium oder Vollzeitstudium
forschungsorientiert und konsekutiv

Unterrichtssprachen

Deutsch

Gebühr/Entgelt

keine

Semesterbeitrag

213,00 Euro

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports