Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Medical Photonics

Master of Science

Inhalt und Aufbau

Ziel des interdisziplinären Masterstudiums auf dem Gebiet der Medizinischen Photonik ist es, Sie auf eine wissenschaftsgestützte und forschungsorientierte Berufstätigkeit in dem Gebiet der Medizinischen Optik und Photonik vorzubereiten bzw. mit der fachwissenschaftlichen Ausbildung die Basis für weiterführende Ausbildungsprogramme innerhalb oder außerhalb der Hochschule zu legen. Im Studiengang erwerben Sie vertiefte Kenntnisse der Theorie, Methodik und Systematik aus Teilgebieten der Biologie, Medizin, Mathematik, Chemie und Physik, die erforderlichen experimentellen Fähigkeiten, die für das wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Medizinischen Photonik erforderlich sind, sowie eine Spezialausbildung in ausgewählten Bereichen der Mikroskopie, der Spektroskopie und Diagnostik sowie in aktuellen kliniknahen Anwendungen photonischer Techniken.

Weitere Infos:

Besonderheiten in Jena

Der interdisziplinäre Studiengang richtet sich sowohl an Naturwissenschaftler als auch an Lebenswissenschaftler und Mediziner. Um die unterschiedlichen Ausbildung dieser Studiengänge zu ergänzen, belegen Sie zu Beginn des Studiums Module, die Ihre Kenntnisse in der Humanbiologie bzw. Physik und Chemie erweitern. Die Lehrveranstaltungen und Forschungspraktika werden interdisziplinär von der Medizinischen, der Chemisch-Geowissenschaftlichen und der Physikalisch-Astronomischen Fakultät sowie von außeruniversitären Instituten gestaltet.

Aussichten

Mit dem Studium werden Sie zum Einsatz und zur Weiterentwicklung optischer Methoden in der biomedizinischen Forschung und der klinischen Anwendung befähigt. Damit steht Ihnen sowohl die Aufnahme eines Promotionsstudiums in diesem Bereich, als auch eine Tätigkeit in technologieorientierten Unternehmen der Optik-, Medizintechnik- und Life Science-Branche offen, für die ein enormer Fachkräftebedarf in den kommenden Jahren prognostiziert ist. Für approbierte Mediziner kann der Masterstudiengang die Voraussetzung für die Doppelqualifikation zum MD/PhD bilden.     

Voraussetzungen

  • Erster Hochschulabschluss in Chemie, Physik, Biologie, Biochemie/Molekularbiologie, Humanmedizin oder einem äquivalenten Studiengang
  • Note des ersten Hochschulabschlusses mind. „gut“

 

Auslandsstudium

Die FSU unterhält intensive Austauschkontakte mit einer großen Zahl von Universitäten im Ausland. Über das Sokrates- und Erasmus- Programm haben die Studierenden die Möglichkeit, ein oder mehrere Semester an einer Partneruniversität zu verbringen. Die im Ausland erworbenen Studienleistungen werden im Rahmen des europäischen Kreditierungssystems (ECTS) und entsprechend den Zielen der Lissabon Konvention anerkannt. http://www.uni-jena.de/Studium_im_Ausland.html           

Career Service

Der Career Service der Universität Jena möchte den Studierenden und Absolventen frühzeitig berufliche Orientierung ermöglichen, ihnen zusätzliche berufliche Qualifikationen vermitteln und sie beim Übergang vom Studium in den Beruf unterstützen. http://www.uni-jena.de/careerservice

Alumni-Service

Die Friedrich-Schiller-Universität betreut im Rahmen ihrer Alumni-Arbeit sowohl (ehemalige) Studierende, Lehrende und Forschende als auch Mitarbeiter in der Verwaltung. "JenAlumni" ist dafür die zentrale Servicestelle für sämtliche Belange der Ehemaligen-Arbeit an der gesamten Universität. http://www.uni-jena.de/JenAlumni.html.

Aufbauend auf folgende Studiengänge der FSU

Ansprechpartner

Studienfachberatung

Dr. Holger Babovsky
Tel 00 49 (0) 3641 - 933623
Mail

Universitätsklinikum Jena - AG Biomolekulare Photonik
Prof. Dr. Christoph Biskup
Am Nonnenplan 2-4 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 9397800 Fax 0049 (0) 3641 - 9397802
Mail

Institution

Master-Service-Zentrum
Zwätzengasse 3 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931155 Fax 0049 (0) 3641 - 931128
Mail Web www.master.uni-jena.de

Telefonsprechstunde:
Mo - Fr 09:00 - 10:00 Uhr und 13:00-14:00 Uhr

Bürosprechzeit:

Di und Mi 14:00-15:00 Uhr
Do und Fr 10:00-11:00 Uhr

*Beratungsgespräche nach vorheriger Terminabsprache außerhalb der regulären Sprechzeiten:
Montag - Freitag 10 bis 12 Uhr und 14 bis 15 Uhr

Anbietende Einrichtungen

Chemisch-Geowissenschaftliche Fakultät
Medizinische Fakultät
Physikalisch-Astronomische Fakultät
Biomolekulare Photonik

Zugangsvoraussetzungen

Bachelor-Abschluss oder Äquivalent

Bewerbung für erstes Fachsemester

Masterbewerbung

Bewerbungsfrist:
15. Juli

Bewerbungsfrist für ausländische Studierende:
15. Juli

Beginn:
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Bewerbung für höhere Fachsemester

Masterbewerbung

Bewerbungsfrist:
15. Januar
15. Juli

Bewerbungsfrist für ausländische Studierende:
15. Januar
15. Juli

Beginn:
Sommersemester
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Regelstudienzeit

4 Semester

Studienart

weiterführendes Studium
Präsenzstudium
Vollzeitstudium
forschungsorientiert konsekutiv

Unterrichtssprachen

Englisch

Gebühr/Entgelt

keine

Semesterbeitrag

213,00 Euro

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports