Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Zahnmedizin

Staatsexamen

Inhalt und Aufbau

Die Zahnmedizin befasst sich mit dem Feststellen und Behandeln von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten. Das Studium der Zahnmedizin führt zum Abschluss des Staatsexamens. Es wird ergänzt durch anschließende Weiterbildungen, die Sie die gesamte Zeit Ihrer Berufsausübung begleiten werden. Sowohl die Ausbildung als auch die Ausübung des Zahnarztberufes werden durch die Approbationsordnung für Zahnärzte geregelt. Die Ausbildung zum Zahnarzt wird auf wissenschaftlicher Grundlage durchgeführt und ist praxis- und patientenbezogen ausgerichtet. Das Universitätsstudium ist in drei Studienabschnitte von ein, eineinhalb und zweieinhalb Jahren Dauer gegliedert. Der erste vorklinische Studienabschnitt enthält die naturwissenschaftlichen Grundlagen (Biologie, Chemie, Physik) und die Einführung in Anatomie, Histologie und Werkstoffkunde. Der zweite vorklinische Studienabschnitt umfasst die Ausbildung in Physiologie, Biochemie, Anatomie, zahnärztlicher Prothetik und Werkstoffkunde. Der darauffolgende klinische Studienabschnitt umfasst die Ausbildung in den einzelnen klinischen Bereichen der Zahnheilkunde. Er schließt mit der zahnärztlichen Prüfung ab. Nach erfolgreichem Studium wird auf Antrag die Approbation als Zahnarzt, das heißt die staatliche Zulassung zur Berufsausübung, erteilt. Sie gilt bundesweit.

Für weitere Informationen zum Studiengang Zahnmedizin besuchen Sie den Online-Studiencheck der Uni Jena.

Weitere Infos:

Besonderheiten in Jena

Das Jenaer Zahnmedizinstudium zeichnet sich durch die fachlichen Schwerpunkte CAD-CAM-Technologien, Implantologie, Ästhetische Zahnheilkunde, Gerostomatologie, Materialunverträglichkeiten/Korrosionsforschung, Funktionsdiagnostik und Verbundtechnologien/Oberflächenveredlung aus. Für Studienanfänger gibt es vielfältige Unterstützung und Materialien, wie detaillierte Testat- und Anleitungshefte durch die Fachschaft Zahnmedizin.

Aussichten

Zahnärzte finden Tätigkeitsfelder in Praxiseinrichtungen, in Krankenhäusern, bei Behörden und in anderen Bereichen, wie zum Beispiel in der Forschung.

Voraussetzungen

Sie sollten über Fleiß, Ausdauer, Konzentrationsvermögen und eine hohe Aufnahmefähigkeit verfügen. Ein gutes Gedächtnis erleichtert das Faktenlernen. Inhaltliche Voraussetzungen sind neben einer breiten Allgemeinbildung auch vertiefte Kenntnisse in den naturwissenschaftlichen Fächern. Zu beachten ist, dass die spätere zahnärztliche Tätigkeit am Patienten zu einer hohen körperlichen Belastung führen wird, da Sie zumeist im Stehen arbeiten. Daher sollten bei Ihnen keine Beeinträchtigungen des Halte- und Stützapparates vorliegen. Zudem sollten Sie über ein gutes Sehvermögen (räumliches Sehen und volle Farbtüchtigkeit) und über ein gewisses handwerkliches Geschick (Feinmotorik) verfügen.

Sprachanforderungen

Lateinkenntnisse sind von Vorteil und können in einem zusätzlichen Kurs in medizinischer Terminologie vertieft werden.

Auslandsstudium

Die FSU unterhält intensive Austauschkontakte mit einer großen Zahl von Universitäten im Ausland. Über das Sokrates- und Erasmus- Programm haben die Studierenden die Möglichkeit, ein oder mehrere Semester an einer Partneruniversität zu verbringen. Die im Ausland erworbenen Studienleistungen werden im Rahmen des europäischen Kreditierungssystems (ECTS) und entsprechend den Zielen der Lissabon Konvention anerkannt. http://www.uni-jena.de/Studium_im_Ausland.html           

Career Service

Der Career Service der Universität Jena möchte den Studierenden und Absolventen frühzeitig berufliche Orientierung ermöglichen, ihnen zusätzliche berufliche Qualifikationen vermitteln und sie beim Übergang vom Studium in den Beruf unterstützen. http://www.uni-jena.de/careerservice

Alumni-Service

Die Friedrich-Schiller-Universität betreut im Rahmen ihrer Alumni-Arbeit sowohl (ehemalige) Studierende, Lehrende und Forschende als auch Mitarbeiter in der Verwaltung. "JenAlumni" ist dafür die zentrale Servicestelle für sämtliche Belange der Ehemaligen-Arbeit an der gesamten Universität. http://www.uni-jena.de/JenAlumni.html.

Ansprechpartner

Studienfachberatung

Martina Beuckmann
zuständig für: Zweiter Studienabschnitt (Klin. Ausbildung)
Bachstraße 18 (Alte Chirurgie/Zi: 306) · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 934577
Mail
Di, Do 10:00-12:00 Uhr und 13:30-14:30 Uhr sowie nach Vereinbarung

Prof. Dr. Harald Küpper
An der alten Post 4 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 934471
Mail
nach Vereinbarung

Annett Studenik
zuständig für: Erster Studienabschnitt (Vorklinische Ausbildung)
Bachstraße 18 (Alte Chirurgie/Zi. 311) · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 938509
Mail
Di, Do 8:30-11:30, Mi 13:30-16:00

Prüfungsamt

Landesprüfungsamt für akademische Heilberufe
Weimarplatz 4 · 99423 Weimar
Mail
Di bis Do 09:00-11:00 Uhr und 13:30-14:30 Uhr und nach Vereinbarung

Studentische/r Tutor/in

Philipp Dörflinger
Mail

Studentischer Fachschaftsrat

Fachschaft Zahnmedizin
Bachstr. 2 · 07743 Heba
Tel 934072
Mail Web www.zahn.uni-jena.de

Institution

Zentrale Studienberatung
Fürstengraben 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931111 Fax 0049 (0) 3641 - 931122
Mail Web www.uni-jena.de/ZSB.html
Die Anmeldung (Terminvereinbarung) im Studierenden-Service-Zentrum ist notwendig. Kurzberatungstermine werden i. d. R. nur für den selben Tag vergeben.

Mo und Fr 09:00-13:00 Uhr
Di 09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Mi 09:00-13:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Do 11:00-13:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr

Studierenden-Service-Zentrum
Fürstengraben 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931111 Fax 0049 (0) 3641 - 931112
Mail Web www.uni-jena.de/ssz.html

Öffnungszeiten Infotresen

Mo, Mi, Do 10:00-16:00 Uhr
Di 10:00-18:00 Uhr
Fr 10:00-12:00 Uhr

Telefonsprechstunde

Mo, Di, Mi Do 09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Fr 09:00-12:00 Uhr 

Anbietende Einrichtungen

Medizinische Fakultät
Medizinische Institute

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung

Bewerbung für erstes Fachsemester

bundesweit zulassungsbeschränkt

Bewerbungsfrist:
15. Juli
31. Mai

Bewerbungsfrist für ausländische Studierende:
15. Juli

Beginn:
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Bewerbung für höhere Fachsemester

uni-intern zulassungsbeschränkt bis zum letzten FS

Bewerbungsfrist:
15. Januar
15. Juli

Bewerbungsfrist für ausländische Studierende:
15. Januar
15. Juli

Beginn:
Sommersemester
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Regelstudienzeit

11 Semester

Studienart

grundständiges Studium
Präsenzstudium
Vollzeitstudium
anwendungsorientiert

Unterrichtssprachen

Deutsch

Gebühr/Entgelt

keine

Semesterbeitrag

213,00 Euro

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports