Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Pädagogische Organisationsberatung

Zertifikat

Inhalt und Aufbau

Das Studium macht mit Inhalten und Formen von Organisationsberatung sowie mit Konzeptbildung für Organisationen und Einrichtungen in den pädagogischen Handlungsfeldern der Sozial- und Schulpädagogik, der Erwachsenenbildung und der betrieblichen Aus- und Weiterbildung bekannt. Es zielt auf die Qualifizierung für eine Tätigkeit in schulischen und außerschulischen Handlungsfeldern (schulische und sozialpädagogische Einrichtungen, Institutionen der Jugendhilfe im Sinne des KJHG, Beratungsstellen mit pädagogischem Schwerpunkt, betriebliche Aus- und Weiterbildungseinrichtungen u.ä.). Das Studium vermittelt wissenschaftliche Kenntnisse und praxisbezogene Fähigkeiten. Es umfasst die Bereiche Beratungstheorie, Beratungsmethodik und Beratungspraxis. Beifächer sind Psychologie und Soziologie; Recht und Betriebswirtschaftslehre. Das Studium findet vorrangig in Form von Blockseminaren statt, ergänzt durch praktische Übungen und Projektstudium. Das Projektstudium ist so angelegt, dass die Praxis der Organisationsberatung das gesamte Studium hindurch anhand von Aufträgen aus sozialen Einrichtungen und Institutionen erprobt und geübt wird.

Weitere Infos:

Besonderheiten in Jena

Das weiterbildende Studium "Pädagogische Organisationsberatung" wird voraussichtlich wieder zum Sommersemester 2018 angeboten.

Termine für die Blockseminare bei einem Studienstart im Sommersemester 2018:

1. Block:
26./27./28. April 2018


2. Block:
21./22./23. Juni 2018

3. Block:
20./21./22. September 2018

4. Block:
22./23./24. November 2018

5. Block:
14./15./16. Februar 2019

6. Block:
11./12./13. April 2019

Prüfungen: 06. und 07. Juni 2019

Zeiten:
1. Tag: 14 - 20 Uhr
2. Tag: 9 - 18 Uhr
3. Tag: 9 - 15 Uhr

Voraussetzungen

Zielgruppe:

Absolventen eines sozialwissenschaftlichen Studiengangs an einer Hochschule, die sich zusätzlich für eine Tätigkeit als Berater qualifizieren möchten.

Berufstätige: Berater (inkl. Supervisoren und Coaches) in Bildungseinrichtungen und sozialen Institutionen; Sozialpädagogen und Sozialarbeiter; Mitarbeiter in Bereichen, die soziale Dienstleistungen anbieten; Erwachsenenbildner; Personalberater und -entwickler; sonstige Interessenten

Zulassungsvoraussetzungen:

Abschluss eines Universitäts- oder Fachhochschulstudiums im sozialwissenschaftlichen Bereich oder adäquate Qualifikation durch berufliche Erfahrung

 

 

Aufbauend auf folgende Studiengänge der FSU

Ansprechpartner

Studienfachberatung

Prof. Dr. Bärbel Kracke
Am Planetarium 4 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 945341
Mail
nach Vereinbarung

Institution

Studierenden-Service-Zentrum
Fürstengraben 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931111 Fax 0049 (0) 3641 - 931112
Mail Web www.uni-jena.de/ssz.html

Öffnungszeiten Infotresen

Mo, Mi, Do 10:00-16:00 Uhr
Di 10:00-18:00 Uhr
Fr 10:00-12:00 Uhr

Telefonsprechstunde

Mo, Di, Mi Do 09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Fr 09:00-12:00 Uhr 

Anbietende Einrichtungen

Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften
Institut für Erziehungswissenschaft

Zugangsvoraussetzungen

siehe Abschnitt "Voraussetzungen"

Bewerbung für erstes Fachsemester

zulassungsfrei

Bewerbungsfrist:
15. März

Beginn:
Sommersemester

Wie bewirbt man sich?

Regelstudienzeit

3 Semester

Studienart

weiterbildendes Studium
berufsbegleitendes Studium

Unterrichtssprachen

Deutsch

Gebühr/Entgelt

500 Euro pro Semester

Semesterbeitrag

213,00 Euro

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports