Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

DT-Workspace


Mit dem Wintersemester 2018/19 wird "Moodle" als alleinige, zentrale Lehr- und Lernplattform vom Universitätsrechenzentrum angeboten.

Für die Lernplattform "DT-Workspace" werden keine Neuanmeldungen von Lehrveranstaltungen und keine Nutzerregistrierungen für das Wintersemester 2018/19 und folgende mehr angenommen. Die bestehenden Inhalte von "DT-Workspace" können noch weiter genutzt und bearbeitet werden.

Seit Anfang 2017 steht "Moodle" als neues, zentrales E-Learning-System zur Verfügung:
-        "Moodle" ist ein modulares Lehr- und Lernsystem mit umfangreichem Funktionsspektrum, einer hohen weltweiten Verbreitung und Anwenderzahl, sowie einer fortlaufenden Weiterentwicklung.
-        Es besteht eine direkte Integration in das zentrale Identitätsmanagement (Uni-Login) sowie eine vollständige Anbindung an die zentrale Veranstaltungsorganisation (HIS-Friedolin) zur Erstellung von Lernräumen mit der automatischen Übernahme und Synchronisation von Lehrpersonen und zugelassenen Studierenden in das Moodle-Lernsystem.
-        Darüber hinaus gibt es eine direkt verfügbare, inhaltliche Verzahnung mit den Video- und Audioservices und zu den Semesterapparaten der Digitalen Bibliothek Thüringen.
-        Über die Servicestelle LehreLernen werden für "Moodle" Schulungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten für den Einsatz in Lehre und Forschung angeboten.
-        Thüringenweit nutzen seit 2017 nahezu alle Hochschulen Moodle-basierende E-Learning-Systeme.
Die Plattform "DT-Workspace" wurde als eine Thüringenweite Lösung zur elektronischen Lehr- und Lernunterstützung in der Hochschullehre im Jahr 2000 initiiert und ist in über 17 Jahren von ca. 50.000 registrierten Benutzern, davon mehr als 1.500 Lehrenden, in weit über 12.500 Lehrveranstaltungen genutzt worden. Künftig wird "Moodle" mit einem größeren Funktionsumfang und einer starken Integration zu bestehender Infrastruktur und Abläufen die Anforderungen für Präsenz- und Online-unterstützung in Lehre und Forschung noch besser gewährleisten.

 

 

DTworkklein ist eine thüringenweit verbreitete internetbasierte Lehr- und Lernplattform für die Hochschullehre. Das durch die Kommunikationspsychologie der FSU Jena initiierte Projekt betreibt die speziell auf die Bedürfnisse der universitären Lehre zugeschnittene Plattform seit dem Jahre 2001. Die Integration unterschiedlichster Formate und Technologien, die Möglichkeit zur Interaktion zwischen Lehrenden und Studierenden und die Individualität der Inhalte und Gestaltungsmöglichkeiten sind dabei zentrale Ansprüche. Dafür bietet die Plattform u.a. folgende Funktionalitäten: Verwaltung und Distribution von Lehrmaterialien über das Internet, Interaktion zwischen den Nutzern, Einrichtung geschützter Bereiche mit individueller Nutzerverwaltung.

Matthias Büchel

Telefon: 03641/940596

Email:


 

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports