Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Ing., Ph.D. MilanPeřina


Studienwahl

Bitte nennen Sie uns die genaue Bezeichnung Ihres Studiengangs. In welchem Jahr haben Sie Ihr Studium begonnen bzw. beendet?

April - September 2001
Ich habe als Doktorand im Institut für Organische und Makromolekulare Chemie durch das Stipendium Sokrates/ Erasmus studiert.

Aus welchen Gründen haben Sie sich für dieses Studium entschieden? Warum haben Sie sich für Jena als Studienort entschieden?

Ich wollte besser Deutsche Sprache lernen und auch Deutsche Studium und Kultur kennen lernen.
Mein Profesor in Tschechien hat gute Erfahrungen mit einem Profesor aus diesem Institut.

Studium

Wie haben Sie Ihr Studium empfunden? Würden Sie noch einmal das gleiche studieren? Falls nein, wieso nicht?

Ja, ich war sehr begeistert von der Universität, der Fakultät, dem Institut und den Leuten, die am Institut waren. Es waren sehr guten Zeiten :)
Ja, ich würde gerne nochmal das gleiche studieren.

Welche Schwerpunkte oder Spezialisierungen haben Sie in Ihrem Studium belegt?

Ich habe Interesse für Organische Chemie.

Übergang Hochschule – Beruf und Berufseinstieg

Wie verlief der Übergang von der Hochschule in den Beruf? Mit welchen Schwierigkeiten hatten Sie zu kämpfen und wie ließen sich diese lösen?

Nach dem Ph.D. Studium hatte ich 3 Monate frei in 2003 und im September habe ich eine gute Position in einer deutschen Firma im Mähren in Tschechien erhalten. Ich habe da 3,5 Jahren gearbeitet.
Ich habe nur ein Jahr Schwierigkeiten mit Deutsch gehabt, weil mein Chef war aus Deutschland.

Wie schätzen Sie die Berufseinstiegschancen in Ihrem derzeitigen Berufsfeld ein? Welche Rolle spielen dabei Praktika?

keine Praktika

Beruflicher Werdegang

Bitte geben Sie uns einen kurzen Überblick über wichtige Stationen Ihres beruflichen Werdegangs.

Medi-Globe 2003-2007
Baxter 2007 - bis jetzt

Aktuelle Arbeitssituation

Wo arbeiten Sie derzeit? Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Tätigkeiten und Aufgaben.

Firma Baxter

Kontakt und Tipps

Falls ja, geben Sie bitte eine Kontaktmöglichkeit an (z.B. Email, Telefonnummer oder Anschrift).

Studienwahl

Bitte nennen Sie uns die genaue Bezeichnung Ihres Studiengangs. In welchem Jahr haben Sie Ihr Studium begonnen bzw. beendet?

April - September 2001
Ich habe als Doktorand im Institut für Organische und Makromolekulare Chemie durch das Stipendium Sokrates/ Erasmus studiert.

Aus welchen Gründen haben Sie sich für dieses Studium entschieden? Warum haben Sie sich für Jena als Studienort entschieden?

Ich wollte besser Deutsche Sprache lernen und auch Deutsche Studium und Kultur kennen lernen.
Mein Profesor in Tschechien hat gute Erfahrungen mit einem Profesor aus diesem Institut.

Studium

Wie haben Sie Ihr Studium empfunden? Würden Sie noch einmal das gleiche studieren? Falls nein, wieso nicht?

Ja, ich war sehr begeistert von der Universität, der Fakultät, dem Institut und den Leuten, die am Institut waren. Es waren sehr guten Zeiten :)
Ja, ich würde gerne nochmal das gleiche studieren.

Welche Schwerpunkte oder Spezialisierungen haben Sie in Ihrem Studium belegt?

Ich habe Interesse für Organische Chemie.

Übergang Hochschule – Beruf und Berufseinstieg

Wie verlief der Übergang von der Hochschule in den Beruf? Mit welchen Schwierigkeiten hatten Sie zu kämpfen und wie ließen sich diese lösen?

Nach dem Ph.D. Studium hatte ich 3 Monate frei in 2003 und im September habe ich eine gute Position in einer deutschen Firma im Mähren in Tschechien erhalten. Ich habe da 3,5 Jahren gearbeitet.
Ich habe nur ein Jahr Schwierigkeiten mit Deutsch gehabt, weil mein Chef war aus Deutschland.

Wie schätzen Sie die Berufseinstiegschancen in Ihrem derzeitigen Berufsfeld ein? Welche Rolle spielen dabei Praktika?

keine Praktika

Beruflicher Werdegang

Bitte geben Sie uns einen kurzen Überblick über wichtige Stationen Ihres beruflichen Werdegangs.

Medi-Globe 2003-2007
Baxter 2007 - bis jetzt

Aktuelle Arbeitssituation

Wo arbeiten Sie derzeit? Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Tätigkeiten und Aufgaben.

Firma Baxter

Kontakt und Tipps

Falls ja, geben Sie bitte eine Kontaktmöglichkeit an (z.B. Email, Telefonnummer oder Anschrift).

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports