Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Jonida Peza


Portraitbild

Studienwahl

Bitte nennen Sie uns die genaue Bezeichnung Ihres Studiengangs. In welchem Jahr haben Sie Ihr Studium begonnen bzw. beendet?

Master Deutsch als Fremdsprache

2008-2010

Aus welchen Gründen haben Sie sich für dieses Studium entschieden? Warum haben Sie sich für Jena als Studienort entschieden?

Als ich mich damals bewerben wollte, war DaF an der Uni Jena eine der Top 10- Master für Methodik und Didaktik.

Studium

Wie haben Sie Ihr Studium empfunden? Würden Sie noch einmal das gleiche studieren? Falls nein, wieso nicht?

Ich fand das Studium höchst interessant. Studienaufbau, Dozenten, Mitarbeiter des Universitäts und und und.... Es waren die besten Studentenzeiten meines Lebens.

Welche Schwerpunkte oder Spezialisierungen haben Sie in Ihrem Studium belegt?

Ich habe mich in methodischen und didaktischen Forschungen vertieft.

Übergang Hochschule – Beruf und Berufseinstieg

Wie verlief der Übergang von der Hochschule in den Beruf? Mit welchen Schwierigkeiten hatten Sie zu kämpfen und wie ließen sich diese lösen?

Der Übergang ist nicht immer, wie man es erwartet, aber langsam regelt es sich alles.

Wie schätzen Sie die Berufseinstiegschancen in Ihrem derzeitigen Berufsfeld ein? Welche Rolle spielen dabei Praktika?

Ich kann nur hoffen, dass es weiter so läuft...

Beruflicher Werdegang

Bitte geben Sie uns einen kurzen Überblick über wichtige Stationen Ihres beruflichen Werdegangs.

- 2010-2012: Multiplikatorin des Alumniportal Deutschland in Albanien
- ab 2010: Deutschlehrerin am Deutschzentrum (Goethe Institut) Tirana
- ab 2010: Dozentin an der Fremdsprachenfakultät Tirana
- ab 2011: Mitarbeiterin des DAAD-Verbindungsbüro Tirana
- ab Oktober 2011: Vorsitzende des Albanischen Deutschlehrerverbandes

Aktuelle Arbeitssituation

Wo arbeiten Sie derzeit? Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Tätigkeiten und Aufgaben.

Ich habe derzeit gleich mehrere Arbeitsstellen:
1.Deutschlehrerin am Deutschzentrum Tirana

2. Dozentin an der Uni
(Unterrichten nach an der FSU JENA erworbenen Methoden und Kenntnissen.)

3. Mitarbeiterin bei DAAD- Verbindungsbüro Tirana
(Studienberatung, Stipendienmöglichkeiten, Organisation von Konferenzen)

4. Vorsitzende des Albanischen Deutschlehrerverban (Wir fördern den Deutschunterricht sowie die Verbreitung der Sprache, Literatur und Kultur der deutschsprachigen Länder. Wir informieren und diskutieren über aktuelle Themen aus Bildungspolitik und DaF-Forschung. Wir vertreten die Interessen der DeutschlehrerInnen in Albanien, organisieren Fachtagungen und Fortbildungen und fördern fachlichen Austausch.)

Welche Qualifikationen sind für Ihre derzeitige Tätigkeit erforderlich? Inwiefern hat Ihnen Ihr Studium beim Erwerb dieser Qualifikationen geholfen?

Folgende Kompetenzen benötige ich tagtäglich: Selbständigkeit, Sozialkompetenz, Teamfähigkeit,
Organisationskompetenz, Zeitmanagement usw. Aber Dank den an der FSU erworbenen Kompetenzen ist das kein Problem.

Wie sind die Praktikums- und Berufseinstiegschancen bei Ihrem derzeitigen Arbeitgeber?

Momentan gibt es keine Praktikumsmöglichkeiten.

Kontakt und Tipps

Welchen Tipp würden Sie Berufseinsteigern mit auf den Weg geben?

Viel Energie und ein bischen Geduld!

Falls ja, geben Sie bitte eine Kontaktmöglichkeit an (z.B. Email, Telefonnummer oder Anschrift).

Studienwahl

Bitte nennen Sie uns die genaue Bezeichnung Ihres Studiengangs. In welchem Jahr haben Sie Ihr Studium begonnen bzw. beendet?

Master Deutsch als Fremdsprache

2008-2010

Aus welchen Gründen haben Sie sich für dieses Studium entschieden? Warum haben Sie sich für Jena als Studienort entschieden?

Als ich mich damals bewerben wollte, war DaF an der Uni Jena eine der Top 10- Master für Methodik und Didaktik.

Studium

Wie haben Sie Ihr Studium empfunden? Würden Sie noch einmal das gleiche studieren? Falls nein, wieso nicht?

Ich fand das Studium höchst interessant. Studienaufbau, Dozenten, Mitarbeiter des Universitäts und und und.... Es waren die besten Studentenzeiten meines Lebens.

Welche Schwerpunkte oder Spezialisierungen haben Sie in Ihrem Studium belegt?

Ich habe mich in methodischen und didaktischen Forschungen vertieft.

Übergang Hochschule – Beruf und Berufseinstieg

Wie verlief der Übergang von der Hochschule in den Beruf? Mit welchen Schwierigkeiten hatten Sie zu kämpfen und wie ließen sich diese lösen?

Der Übergang ist nicht immer, wie man es erwartet, aber langsam regelt es sich alles.

Wie schätzen Sie die Berufseinstiegschancen in Ihrem derzeitigen Berufsfeld ein? Welche Rolle spielen dabei Praktika?

Ich kann nur hoffen, dass es weiter so läuft...

Beruflicher Werdegang

Bitte geben Sie uns einen kurzen Überblick über wichtige Stationen Ihres beruflichen Werdegangs.

- 2010-2012: Multiplikatorin des Alumniportal Deutschland in Albanien
- ab 2010: Deutschlehrerin am Deutschzentrum (Goethe Institut) Tirana
- ab 2010: Dozentin an der Fremdsprachenfakultät Tirana
- ab 2011: Mitarbeiterin des DAAD-Verbindungsbüro Tirana
- ab Oktober 2011: Vorsitzende des Albanischen Deutschlehrerverbandes

Aktuelle Arbeitssituation

Wo arbeiten Sie derzeit? Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Tätigkeiten und Aufgaben.

Ich habe derzeit gleich mehrere Arbeitsstellen:
1.Deutschlehrerin am Deutschzentrum Tirana

2. Dozentin an der Uni
(Unterrichten nach an der FSU JENA erworbenen Methoden und Kenntnissen.)

3. Mitarbeiterin bei DAAD- Verbindungsbüro Tirana
(Studienberatung, Stipendienmöglichkeiten, Organisation von Konferenzen)

4. Vorsitzende des Albanischen Deutschlehrerverban (Wir fördern den Deutschunterricht sowie die Verbreitung der Sprache, Literatur und Kultur der deutschsprachigen Länder. Wir informieren und diskutieren über aktuelle Themen aus Bildungspolitik und DaF-Forschung. Wir vertreten die Interessen der DeutschlehrerInnen in Albanien, organisieren Fachtagungen und Fortbildungen und fördern fachlichen Austausch.)

Welche Qualifikationen sind für Ihre derzeitige Tätigkeit erforderlich? Inwiefern hat Ihnen Ihr Studium beim Erwerb dieser Qualifikationen geholfen?

Folgende Kompetenzen benötige ich tagtäglich: Selbständigkeit, Sozialkompetenz, Teamfähigkeit,
Organisationskompetenz, Zeitmanagement usw. Aber Dank den an der FSU erworbenen Kompetenzen ist das kein Problem.

Wie sind die Praktikums- und Berufseinstiegschancen bei Ihrem derzeitigen Arbeitgeber?

Momentan gibt es keine Praktikumsmöglichkeiten.

Kontakt und Tipps

Welchen Tipp würden Sie Berufseinsteigern mit auf den Weg geben?

Viel Energie und ein bischen Geduld!

Falls ja, geben Sie bitte eine Kontaktmöglichkeit an (z.B. Email, Telefonnummer oder Anschrift).

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports