Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Programm zur Förderung der Drittmittelfähigkeit von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern



In diesem Programm unterstützt die Friedrich-Schiller-Universität ihre Nachwuchswissenschaftler/innen am Beginn ihrer wissenschaftlichen Laufbahn, indem sie die Erarbeitung erfolgversprechender Forschungsanträge zur Einwerbung von Drittmitteln finanziell fördert. Es werden Projekte gefördert, die nach einer Laufzeit von max. 12 Monaten in einen Drittmittelantrag münden. Der Antrag ist nach Abschluss der Förderung vorzulegen.


Die Programmlinie B (Basic) richtet sich an Postdoktorandinnen und Postdoktoranden deren Promotion nicht länger als 3 Jahre zurückliegt.

Die Programmlinie A (Advanced) richtet sich an fortgeschrittene Postdoktorandinnen und Postdoktoranden deren Promotion nicht länger als 6 Jahre zurückliegt und fördert die Einwerbung von Drittmitteln zur Etablierung einer eigenen Nachwuchsgruppe (z.B. Emmy-Noether-Programm, Heisenberg-Programm, Marie Curie Fellowship oder ein vergleichbares Programm).



Das Programm zur Förderung der Drittmittelfähigkeit ist aktuell ausgeschrieben. Anträge können bis zum 24. April eingereicht werden.


Ausschreibung Programmlinie B                     Announcement Line B

Ausschreibung Programmlinie A                     Announcement Line A

Antragsformular                                         Form

Merkblatt                                                 Leaflet

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports