Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Evaluation


Im Juli 2012 ist im Senat der Friedrich-Schiller-Universität mit der Evaluationsordnung ein grundlegender Rahmen für die regelmäßige Bewertung der Lehr- und Studiensituation sowie für die Einleitung von Maßnahmen der Qualitätsentwicklung verabschiedet worden. Den Ausgangspunkt für qualitätsbezogene Bestandsaufnahmen bildet eine systematische Informationsgewinnung, die insbesondere Ergebnisse studienbezogener Befragungen und statistische Kennzahlen berücksichtigt.

Zur Einbindung externer Perspektiven hat der Senat im Februar 2015 einen Beschluss zur Einrichtung wissenschaftlicher Fakultätsbeiräte gefasst. Fragen der Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre werden in spezifischen Ausschüssen beraten, denen Fach-Peers und Vertreter der Berufspraxis angehören.

Das Universitätsprojekt Lehrevaluation (ULe) unterstützt den Evaluationsprozess durch die Bereitstellung eines abgestimmten Befragungsinstrumentariums und eine nutzerorientierte Aufbereitung der Ergebnisse. Zur Datenerhebung kommen als Standardinstrumente vier Befragungstypen zum Einsatz:

  1. Lehrveranstaltungsbefragungen
    Mit Lehrveranstaltungsbefragungen werden die Studierenden online oder papierhaft um ihre Einschätzungen zu konkreten Lehrveranstaltungen gebeten. Sie werden in den Fakultäten und in den anderen mit der Lehre befassten universitären Einrichtungen eigenverantwortlich durchgeführt. Das Universitätsprojekt Lehrevaluation bietet dafür standardisierte auf verschiedene Veranstaltungstypen abgestimmte Fragebogenversionen an. Die Lehrenden erhalten eine direkte Rückmeldung zu ihrer Lehrveranstaltung in Form individueller Ergebnisberichte.
  2. Befragungen zur Lehr- und Studiensituation
    Befragungen zur Lehr- und Studiensituation (Zwischenbilanzen) werden seit WS 2009/10 nach einem Evaluationsplan, den das Präsidium in Abstimmung mit den Fakultäten und den anderen mit der Lehre befassten universitären Einrichtungen beschließt, online durchgeführt. Die Studierenden werden nach der Hälfte der Regelstudienzeit veranstaltungsübergreifend zur fachspezifischen Lehr- und Studiensituation befragt, um insbesondere eine Einschätzung der Studienorganisation, der Studierendenbetreuung sowie der erworbenen Kompetenzen zu erhalten. Zusätzlich zu den standardisierten Fragesets können fachspezifische Items aufgenommen werden. Die Studierenden werden zentral per Email zur Teilnahme eingeladen. Die Ergebnisberichte sind fachspezifisch und werden über die Studiendekane den jeweiligen Studiengangsverantwortlichen als Grundlage für den fachinternen Qualitätsdialog zur Verfügung gestellt. Die Daten aus den fachspezifischen Ergebnisberichten gehen in eine Gesamtauswertung ein, die eine vergleichende Darstellung der Ergebnisse verschiedener Abschlussarten (B.Sc., B.A., M.Sc., M.A., Lehramt) enthält und allen Mitgliedern der Universität zugänglich ist.
  3. Studienabschlussbefragungen
    Die Studienabschlussbefragungen richten sich an Studierende, die ihr Studium im gewählten Fach beenden, und dienen dazu, Daten zur Gesamtbewertung des Studiums und auch Anhaltspunkte für die Analyse des Studienabbruch- bzw. -wechselverhaltens zu erhalten. Die Erhebungen wurden 2012 aufgenommen und adaptiv aufgebaut, so dass für erfolgreiche Absolventen und für Studierende, die ohne Abschluss das Studium in ihrem Fach beenden, unterschiedliche auf die jeweilige Situation abgestimmte Pfade angelegt sind. Die Einführung der Studienabschlussbefragungen erfolgt schrittweise entsprechend des Evaluationsplanes. Die Absolventen werden zentral per E-Mail zur Teilnahme eingeladen. Der folgende Link führt zur Befragung: www.ule.uni-jena.de/sab
  4. Alumnibefragungen
    Die Befragung der Alumni ist im WS 2016/17 gestartet. Damit sollen Daten zur erfolgsorientierten Bewertung des Studiums, zur Berufseinmündung und zu Tätigkeitsfeldern der Absolventen gewonnen werden. Die Absolventen werden in der Regel vier bis sechs Jahre nach Beendigung des Studiums um eine Beantwortung entsprechender Fragen gebeten. Die Alumni-Befragungen werden schrittweise entsprechend des Evaluationsplanes eingeführt. Der folgende Link führt zur Befragung: https://www.ule.uni-jena.de/alb


Statistische Angaben zur Entwicklung der Studierenden- und Absolventenzahlen werden im Dezernat für Akademische und studentische Angelegenheiten erhoben und sind regelmäßig aktualisiert im Intranet zugänglich (Studierendenstatistik).

 


Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports