Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

240/2017 - Leiter/in Hochschulkommunikation


Stellenausschreibung

Reg.-Nr. 240/2017

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht die Friedrich-Schiller-Universität Jena eine engagierte Führungspersönlichkeit als

Leiterin / Leiter Hochschulkommunikation.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen.

Die Hochschulkommunikation ist beim Präsidenten angesiedelt. Die Leitung umfasst das Management der Bereiche Presse & Information, Marketing, Beziehungsmanagement, Service & Support.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Leitung der Hochschulkommunikation einschließlich aller Grundsatz- und Organisationsangelegenheiten
  • Verantwortung für die gesamte strategische interne und externe Kommunikation, das Marketing sowie das zentrale Veranstaltungsmanagement der FSU Jena
  • Entwicklung von Kommunikationszielen und einer Kommunikationsstrategie in Zusammenarbeit mit der Hochschulleitung
  • Planung und Weiterentwicklung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der FSU Jena in klassischen und sozialen Medien

Was erwarten wir?

  • Wir erwarten eine verantwortungsbewusste Führungspersönlichkeit mit den folgenden Qualifikationen:
  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Kommunikations- und Medienwissenschaft, Publizistik, Journalistik oder einen vergleichbaren Abschluss bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen,
  • Führungskompetenz und mehrjährige Führungserfahrung in den Bereichen Kommunikation, Public Relations oder Journalismus,
  • Erfahrung in den Bereichen Projektmanagement und Budgetverantwortung wünschenswert,
  • sehr gute Kenntnis der Hochschullandschaft und des Hochschulmarketings inklusive bestehender Netzwerkkontakte,
  • hohe Gestaltungskompetenz,
  • eine überzeugende Persönlichkeit mit verbindlichem Auftreten.

Was bieten wir?

  • eine anspruchsvolle Tätigkeit mit gestalterischen Freiräumen,
  • Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem dynamischen und strategisch bedeutsamen Aufgabengebiet,
  • ein anregendes Arbeitsumfeld an einer traditionsreichen Universität im Zentrum Deutschlands.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie an dieser Herausforderung interessiert? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der o. g. Registriernummer bis zum 8. Oktober 2017 an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Dezernat für Personalangelegenheiten

Fürstengraben 1

07743 Jena

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:

Frau Dr. Astrid Urban, Referentin des Präsidenten: Tel. +49 3641-931005, E-Mail:

Herr Prof. Dr. Walter Rosenthal, Präsident: Tel. +49 3641-931000, E-Mail:      

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter:

www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html

 

 

 

Registriernummer
240/2017

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat für Personalangelegenheiten
Fürstengraben 1
07743 - Jena

 

Ansprechpartner
Frau Dr. Astrid Urban
Telefon: 03641/931 005
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 25.08.2017
Bewerbungsende: 08.10.2017

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports