Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

258/2017 - Abteilungsleiter/in Liegenschaften/Service im Dezernat Liegenschaften und Technik


Stellenausschreibung

Reg.-Nr. 258/2017

An der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist im Dezernat Liegenschaften und Technik zum 1. Januar 2018 eine Stelle als

Abteilungsleiter/in Liegenschaften/Service

zu besetzen.

Im Dezernat werden Dienstleistungen in allen Bereichen des Facility Managements für die von der Universität genutzten Immobilien erbracht und Bauprojekte durchgeführt. Das Portfolio umfasst rund 130 teilweise denkmalgeschützte Gebäude im Stadtgebiet von Jena auf einer bewirtschafteten Fläche von annähernd 270.000 m².

Die Abteilung Liegenschaften/Service ist mit Aufgaben im Rahmen des infrastrukturellen und kaufmännischen Facility Managements betraut. Sie umfasst derzeit ca. 60 Mitarbeiter und ist in die vier Sachgebiete Liegenschaftsmanagement, Hausmeisterdienste/Service, Zentrales Hörsaal- und Gästehausmanagement und Postdienste gegliedert.

Arbeitsaufgaben:

  • Wahrnehmung der Führungsaufgaben in der Abteilung
  • Verantwortung für die Organisation und Koordination der Arbeitsaufgaben im Rahmen des
  • infrastrukturellen und kaufmännischen Facility Managements sowie des Energiemanagements
  • Mitwirkung bei Ausschreibung, Vergabe und Beschaffung nach VOL
  • Verhandeln, Erstellen, Prüfen und Verwalten von Verträgen
  • (insbesondere bei An-/Vermietungen von Grundstücken und Gebäuden)
  • Wahrnehmung der Aufgaben bei Grundstücks-/Liegenschaftsangelegenheiten (Dienstbarkeiten, Baulasten, etc.)
  • Steuerung und Optimierung der Flächennutzung (Flächenmanagement)
  • Betreuung von Nutzern wie beispielsweise Fakultäten und Institute
  • Beteiligung an Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen vor allem im Rahmen der
  • Optimierung der Lebenszykluskosten
  • Budgetplanung/ -verantwortung und -kontrolle in Bezug auf die Bewirtschaftungskosten innerhalb der Abteilung
  • Erarbeitung von Standards und Optimierung der Prozesse in der Abteilung

Anforderungsprofil:

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in relevanten Bereichen (z.B. Immobilienwirtschaft, Betriebswirtschaft, Rechtswissenschaften) bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • mehrjährige Führungserfahrung sowie einschlägige Berufserfahrung erwünscht
  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Normen (Öffentliches und Bürgerliches Recht, insbesondere Vertragsrecht)
  • sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, Outlook, PowerPoint) und Erfahrung in der
  • Anwendung von CAFM-Programmen
  • Führungsstärke, Durchsetzungsvermögen, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit,
  • Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit sowie Eigeninitiative und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein werden erwartet.

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren. Bei Eignung ist eine unbefristete Beschäftigung vorgesehen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der o. g. Registrier-Nummer bis zum 15. Oktober 2017 an:                                 

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Dezernat für Personalangelegenheiten

Fürstengraben 1

07743 Jena

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter:

www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html

 

Registriernummer
258/2017

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat für Personalangelegenheiten
Fürstengraben 1
07743 - Jena

 

Fristen
Ausschreibung vom: 11.09.2017
Bewerbungsende: 15.10.2017

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports