Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Zusatzmodule


Studierende können - soweit Kapazitätsbeschränkungen in einzelnen Modulen dies nicht verhindern - weitere Module (Zusatzmodule genannt), aus dem Angebot des eigenen Faches (Kern- und/oder Ergänzungsfaches) aber auch Module anderer Fächer, absolvieren.

Zusatzmodule müssen durch eine Prüfung abgeschlossen werden. Im Falle von Wiederholungen gilt § 20 der PO Bachelor, d. h. es gibt zwei garantierte Prüfungsversuche am Ende des Semesters und nur auf genehmigten Härtefallantrag eine 3. Prüfung.

Es werden jedoch keine Leistungspunkte erteilt, die für den grundständigen Studiengang angerechnet werden können und die Noten der Prüfungen gehen auch nicht in die Gesamtnote des Studienganges ein. Auf Antrag des Studierenden werden aber die Zusatzmodule und die Ergebnisse der Modulprüfungen in das Zeugnis aufgenommen.

Dass es sich um ein Zusatzmodul handelt, ist bei der Meldung zur Modulprüfung im Prüfungsamt anzugeben.

Das belegen von Zusatzmodulen dient einer zusätzlichen Qualifikation.


weitere Infos:

Hinweise zur Absolvierung von Zusatzmodulen

Anmeldeformular für Zusatzmodule


Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports