Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Lehrpreis der Universität Jena


Lehrpreis der FSU Jena Der Lehrpreis würdigt besonderes Engagement in der Lehre und macht beispielgebende Lehrkonzepte sichtbar.
Nominiert werden können alle Professor/inn/en und wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen der Universität, die in der universitären Lehre tätig sind. Neben Einzelpersonen können auch Teams vorgeschlagen werden. Eigenbewerbungen sind möglich. 

Prämiert wird die beste Lehrveranstaltungskonzeption. Seit 2015 wird eine zusätzliche Auszeichnung
in einem jährlich wechselnden Themenschwerpunkt vergeben.


Lehrpreis 2017

Prämiert wird die beste Lehrveranstaltungskonzeption (2.500 €). Zusätzlich wird 2017 eine Auszeichnung im Themenschwerpunkt Lehrkonzepte für die Studieneingangsphase (2.500 €) vergeben.

Genauere Informationen sind in der Ausschreibung enthalten. Es wird darum gebeten, Vorschläge und Begründungen per E-Mail über das Studiendekanat der Fakultät einzureichen und das dafür vorgesehene Nominierungsformular zu verwenden. Das Studiendekanat leitet die Nominierungen zusammen mit einer Stellungnahme der Fakultätsleitung an das Büro der Vizepräsidentin für Studium und Lehre () weiter. Für Rückfragen steht Frau Dr. Antje Wöhl zur Verfügung ().

Die Ausschreibung endet am 19. Mai 2017. Fakultätsinterne Terminsetzungen sind zu beachten und können im Studiendekanat der Fakultät erfragt werden. Die Preisträger/innen werden durch den Studienausschuss des Senats ausgewählt und im Senat bekannt gegeben.
Die Preisverleihung und Vorstellung der prämierten Lehrkonzepte findet am 16. November 2017 statt.

Die Ausschreibung des Lehrpreises wird unterstützt durch die
Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland

Lehrpreis 2016

Der Studienausschuss des Senats hat am 29. Juni 2016 über die Preisvergabe entschieden. Dem Ausschuss lagen 22 Anträge zur Bewertung vor. Die überwiegende Zahl der nominierten Lehrkonzepte zeichnete sich durch einen deutlich forschungsorientierten Zugang aus.

Mit dem allgemeinen Lehrpreis wird das herausragende Modell der Lehrforschung gewürdigt, das im Fach Soziologie für das Bachelorstudium entwickelt wurde. Es bietet Studierenden im Rahmen eines zweisemestrigen Pflichtmoduls die Möglichkeit, in die wissenschaftliche Forschungspraxis einzutauchen. Die Lehrenden unterstützen die studentischen Projektgruppen in der Konkretisierung und Umsetzung einer eigenen Forschungsidee. Ziel ist es, die Verbindung von theoretischem Wissenserwerb und praktischer Anwendung in besonderer Weise zu fördern. Die Auszeichnung wird geteilt und geht an zwei unterschiedlich akzentuierte Ausgestaltungen des Konzepts Lehrforschung. Prämiert werden (mit jeweils 1.500 €):

Den Ausschuss beeindruckte das didaktisch reflektierte und stetig weiterentwickelte Lehrformat ebenso wie die sichtbaren Erträge der studentischen Forschungsarbeit.


Im diesjährigen Themenschwerpunkt Forschungsorientierte Lehre plädierte das Gremium ebenfalls für eine Teilung des Preises. Die Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland stellt hierfür 500 € zusätzlich zur Verfügung. Jeweils 1.000 € erhalten:

                                                                                                          

Frau Dr. Dippel erhält den Preis für das Projektseminar „Ethnographie trifft Ludologie. Auf spielerischen Wegen zu Wissen“, das die Erforschung von Alltagskultur in den kreativen und kooperativen Prozess einer Produktentwicklung einbettet. Die wissenschaftliche Befassung mit dem Thema Spiel mündet hier in ausgereiften Spiele-Prototypen.

Frau Palme wird für die interdisziplinäre Blockübung „Conflict Analysis and Reconciliation Studies – Lessons from the National and International Refugee Debate“ ausgezeichnet, die ein aktuelles Forschungsthema mit gesellschaftspolitischer Relevanz aufgreift. Durch die Begegnung mit Betroffenen und Akteuren wird das Prinzip des erfahrungsbezogenen Lernens verwirklicht und ein tieferes Problemverständnis ermöglicht.


Die Verleihung der Lehrpreise fand am 25. Oktober 2016 in den Rosensälen statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden die Konzepte der Preisträgerinnen und Preisträger zusammen mit einer Auswahl weiterer prämierungswürdiger Lehransätze aus den eingegangenen Einreichungen vorgestellt.

Programm zur Verleihung der Lehrpreise

Bilder zur Verleihung der Lehrpreise

Posterpräsentationen zu den prämierten Modellen


Die Konzepte der Lehrpreisträgerinnen und Lehrpreisträger sowie weitere nominierte Modelle sind ausführlicher auf den Seiten der Servicestelle LehreLernen als good practices@FSU dargestellt.



 Logo Sparkassenstiftung

Der Lehrpreis wird unterstützt durch die Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland.



Lehrpreis 2015

Artikel Uni-Journal WS 15/16:



Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports