Studienwahl digital: Informiert ins neue Jahr starten

Late-Night-Talk und interaktiver Orientierungsworkshop geben Schülerinnen und Schülern am 13. Januar Einblicke ins Studium an der Universität Jena
  • Studium & Lehre

Meldung vom: 05. Januar 2022, 10:49 Uhr | Verfasser/in: Axel Burchardt

Auch wenn das Jahr gerade erst begonnen hat, ist ein Blick in die (eigene) Zukunft sinnvoll. So stehen in diesem Jahr wieder viele Schülerinnen und Schüler vor der Frage, was sie nach dem Abitur machen sollen. Wenn die Antwort Studieren lautet, dann bietet die Friedrich-Schiller-Universität Jena bereits am 13. Januar reichhaltige Informationen an. Mit einem Late-Night-Talk und einem interaktiven Orientierungsworkshop beteiligt sich Thüringens größte Universität am virtuellen Hochschulinformationstag im Nachbarbundesland Sachsen. Neben Informationen zum Studienangebot, zur Bewerbung und Zulassung geben zwei Studentinnen außerdem einen Einblick in den Studierendenalltag in Jena und beantworten Fragen rund ums Studium.

Das Angebot gilt aber nicht nur für Sächsinnen und Sachsen. Alle Studieninteressierten sind eingeladen, mit den Studierenden ins Gespräch zu kommen. Der Orientierungsworkshop der Zentralen Studienberatung der Uni Jena findet von 10 bis 13 Uhr via Zoom statt. Dort können Schüler und Schülerinnen Klarheit über die eigenen Fähigkeiten und Interessen erhalten sowie erste Visionen für die eigene Zukunft entwickeln.

Zum einstündigen Late-Night-Talk wird ab 20 Uhr eingeladen. Schülerinnen und Schüler können an dieser Veranstaltung über den folgenden Link teilnehmen: https://uni-jena-de.zoom.us/j/68856406018  (Passwort: LNTHIT).

Anmeldung empfehlenswert

Beim Orientierungsworkshop ist allerdings die Zahl der Teilnehmenden begrenzt, daher ist eine baldige Anmeldung empfehlenswert. Diese kann über das Service-Desk-Portal der Uni Jena unter www.uni-jena.de/service-zsb bis maximal 12. Januar erfolgen. Anschließend versendet die Universität die Zugangsdaten und weitere Informationen an die Teilnehmenden. Details zum Zugang zum Portal sind hier zu finden: www.uni-jena.de/servicedeskportal. Die Registrierung muss für Externe nur einmal auf der Webseite erfolgen.

Online-Informationen zu jeder Zeit

Wer sich jenseits des Workshops über das Studium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und ihr breites Studienangebot informieren möchte, hat dazu online vielfältige Möglichkeiten. Der Start zur digitalen Inforeise ist zu finden unter: www.uni-jena.de/onlinegeht.

Kontakt:

Dezernat 1
Wiebke Lückert
Zentrale Studienberatung
Universitätshauptgebäude, Raum 0.68
Fürstengraben 1
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang