Zentrum für Medizinische Optik und Photonik (CeMOP)

Das Zentrum für Medizinische Optik und Photonik arbeitet mit modernsten optischen und photonischen Methoden.

Das Zentrum für Medizinische Optik und Photonik ist ein gemeinsames Profilzentrum der Universität Jena und vereint Wissenschaftler aus über 30 Arbeitsgruppen der Fakultäten für Physik und Astronomie, für Chemie und Geowissenschaften und für Medizin.

Sowohl in der biomedizinischen Forschung als auch für klinische Anwendungen arbeiten sie mit modernsten optischen und photonischen Methoden und entwickeln diese weiter. So kommen zum Beispiel spektroskopische Verfahren, wie Messungen der Fluoreszenzintensität und –lebensdauer oder Ramanspektroskopie, in neuen Konzepten für die medizinische Diagnostik und Therapieüberwachung zum Einsatz. Auch vielfältige therapeutische Ansätze werden untersucht, z.B. photodynamische Therapie, Laserdissektion und Theranostik, angefangen von molekularen, zellbasierten Ansätzen bis hin zu makroskopischen chirurgischen Strategien.

Weitere Informationen finden Sie unter www.cemop.uni-jena.de

Kontakt

Direktor
Prof. Dr. Klaus Benndorf
Institute für Physiologie II
Tel: +49 3641 933017
E-Mail: Klaus.Benndorf@med.uni-jena.de
 
Geschäftsführer
Prof. Dr. Christoph Biskup
AG Biomolekulare Photonik
Tel: +49 3641 9397800
E-Mail: Christoph.Biskup@med.uni-jena.de
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang