Zentrum für Religionspädagogische Bildungsforschung (ZRB)

Das Zentrum für Religionspädagogische Bildungsforschung widmet sich wissenschaftlichen Forschungsarbeiten, die religiöse Bildungsprozesse untersuchen.

Das interfakultäre und interdisziplinäre Zentrum für Religionspädagogische Bildungsforschung (ZRB) widmet sich der Begleitung, Anregung und Durchführung wissenschaftlicher Forschungsarbeiten, die religiöse Bildungsprozesse untersuchen. An der Universität Jena ordnet sich das Forschungszentrum der Profillinie "Liberty" zu, innerhalb der Theologischen Fakultät der Universität prägt es die Profillinie "Religiöse Bildung im Kontext sozialer Wandlungen". Strukturell ist das ZRB vier Ressorts gegliedert: 

"Religiöse Bildung im Kontext von Säkularisierung und religiöser Pluralisierung", "Religiöse Bildung im Kontext der Globalisierung", "Religion und Identität im Kontext historischer Entwicklungsprozesse" 

sowie "Religiöse Bildung im Kontext von Religionsunterricht und Religionslehrerbildung". Personell besteht das Zentrum aus Mitgliedern, die aus 4 Fakultäten der Universität Jena stammen. Hinzu treten außerordentliche Mitglieder aus 13 Universitäten, institutionelle Kooperationspartner aus ganz Deutschland sowie ein internationaler Beirat. Die Arbeit des ZRB wird u.a. von der Deutschen Forschungsgemeinschaft, der Evangelischen Kirche in Deutschland, der Deutschen Stiftung Friedensforschung und dem Freistaat Thüringen gefördert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.zrb.uni-jena.de

Kontakt

Direktor: Prof. Dr. Michael Wermke

Stellv. Direktoren: Prof. Dr. Gisela Mettele, Prof. Dr. Dr. Ralf Koerrenz

Geschäftsführerin: Katharina Muth

Zentrum für Religionspädagogische Bildungsforschung (ZRB)
Theologische Fakultät
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fürstengraben 6
D-07743 Jena

Tel.: + 49 (0)3641 - 941171
E-Mail: zrb@uni-jena.de

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang