Auslandsstudium

Auslandsstudium

Mehr als 500 Austauschmöglichkeiten an 350 Universitäten in 50 Ländern
Auslandsstudium
Illustration: macrovector/Freepik, bearbeitet von Susanne Bukatz

Informationen zum Auslandsstudium

Herzlich willkommen am virtuellen Stand des Internationalen Büros, Bereich Auslandsaufenthalte!

Hier finden Sie eine Menge spannender und wichtiger Informationen rund um das Thema Auslandsaufenthalte für Studierende der Universität Jena

Im Überblick:

  • Videos: Gründe für das Auslandsstudium, Erfahrungsberichte, Planung und Vorbereitung
  • Flyer zum Auslandsaufenthalt in Europa, außerhalb Europas (weltweit) sowie zum Promos-Stipendium
  • weiterführende Links zu unserem Podcast und den Blogs unserer Auslandsbotschafter/innen
  • unsere Kontakte: Wir beraten Sie gern!

Auslandsstudium - ein erster Eindruck

Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. (Johann Wolfgang von Goethe)

In einer zunehmend globalisierten Welt sind Auslandserfahrungen unverzichtbar geworden. Die Friedrich-Schiller-Universität Jena bietet ihren Studierenden mehr als 500 Austauschmöglichkeiten an ca. 350 Universitäten in 50 Ländern. Es gibt viel zu entdecken und es warten unvergessliche Erfahrungen auf Sie:

  • Erfahren Sie eine neue Perspektive auf Ihr Studienfach und die Möglichkeit, das Studienprofil zu vertiefen und zu ergänzen 
  • Sammeln Sie bereits vor dem Studienabschluss internationale Teamerfahrung
  • Schulen Sie Ihre interkulturellen Kompetenzen
  • Verbessern Sie Ihre Sprachkenntnisse
  • Durchlaufen Sie steile Lernkurven, von denen Sie nachhaltig profitieren werden
  • Knüpfen Sie neue Freundschaften zu Menschen auf der ganzen Welt  

Mit dem ERASMUS+ Programm, bilateralen Austauschprogrammen der FSU Jena oder speziellen Stipendienprogrammen sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.

Sie möchten mehr erfahren? Dann sehen Sie sich die folgenden Videos zum Abenteuer Auslandsstudium an:

Stimmen unserer Studierenden zu ihren Auslandsaufenthalten

"Schon immer zog es mich in die weite, so entdeckenswerte Welt. Daher erschien mir das Erasmus-Programm als perfekte Möglichkeiten, meine Kenntnisse und Erfahrungen zu erweitern." (Jolanda Krok, Auslandsaufenthalt in Donostia San Sebastian, Spanien)

"Der Aufenthalt hat mich persönlich sehr bereichert. Nicht nur, weil sich meine Sprache nach den 3 Monaten merklich verbessert hatte, sondern auch, weil ich durch meine Mitbewohner und Freunde jede Sekunde genossen habe." (Alessa Bär, Auslandsaufenthalt in Canterbury, Vereinigtes Königreich)

"In der Fremde habe ich mehr über mich selbst und eine Kultur gelernt und ich kann behaupten, dass ich durch das Erlebte als ein 'anderer' Mensch nach Deutschland zurückgekehrt bin. Ich habe durch den Auslandsaufenthalt gelernt, alles aus einer anderen Perspektive wahrzunehmen und für mich bis dahin selbstverständliche Situationen zu hinterfragen." (Kathleen Böttcher, Auslandsaufenthalt in Paris, Frankreich) 

Weiteres: Schauen Sie vorbei und hören Sie rein

Kopfhörer
Podcast
Hören Sie rein in "Wege ins Ausland", dem Podcast zum...
StudentenPicknickSonnenuntergang
Blogs der Auslandsbotschafter/innen
Auslandsbotschafte/innen berichten über ihren Auslandsaufenthalt

Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern!

Auslandsstudienberatung | Teamleitung
Jana Blumenstein
Sprechzeiten: Mo, Mi, Fr 10:00-12:00, Di 13:30-15:00
Telefon
+49 3641 9-401511
Fax
+49 3641 9-401512
Universitätshauptgebäude, Raum 0.22
Fürstengraben 1
07743 Jena
ERASMUS+ Europa
Jana Richard
Sprechzeiten: Mo, Mi, Fr 10:00-12:00, Di 13:30-15:00
Telefon
+49 3641 9-401513
Fax
+49 3641 9-401512
Universitätshauptgebäude, Raum 0.22
Fürstengraben 1
07743 Jena
ERASMUS+ ICM (außerhalb Europas)
Franziska Bröckl
Sprechzeiten: Mo & Mi 10:00-12:00
Raum 305
Am Planetarium 8
07743 Jena
Weltweiter Austausch, PROMOS, Ostpartnerschaften
Julia Frießleben
Julia Friessleben
Universitätshauptgebäude, Raum 0.22a
Fürstengraben 1
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang