Illustration zum Videochat

Wie kann ich an den Online-Infotagen teilnehmen?

Kurzanleitung zur Nutzung der Video-Konferenz-Software Zoom
Illustration zum Videochat
Illustration: macrovector/Freepik, bearbeitet von Susanne Bukatz

So nehmen Sie an Online-Veranstaltungen und Video-Chats teil!

Wir wollen Ihnen ein paar wichtige und hilfreiche Funktionen zeigen, die es bei den gängigen Video-Konferenztools gibt. Wir benutzen während der Online-Infotage vorrangig Zoom. Es kann aber auch sein, dass Ihnen andere Online-Tools begegnen werden.

Um an den Video-Chats teilnehmen zu können, benötigen Sie die jeweils auf den Seiten angegebenen Zugangslinks und Passwörter. Diese finden Sie in unserer Veranstaltungsübersicht auf der Startseite der Online-Infotage unter dem jeweiligen Veranstaltungseintrag. Um an den Veranstaltungen teilnehmen zu können, klicken Sie bitte auf »Zoom - Videochat« (siehe Screenshot), direkt darüber finden Sie das jeweilige Passwort, um Zugang zu der Veranstaltung zu erhalten. Überwiegend verwenden wir das Zoom-Passwort »HIT2021«.

Screenshot Screenshot: Sophie Bartholome

Technische Voraussetzungen

Sie benötigen lediglich ein internetfähiges Gerät, eine Internetverbindung und einen Browser.

Via Smartphone oder Tablet:

  • Bitte installieren Sie die ZOOM-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet.
  • Wenn Sie noch nicht über die App verfügen, öffnet sich beim Klick auf die Links zu den Chat-Räumen auf unseren Webseiten ein entsprechendes Dialogfenster, geben Sie das Passwort ein und schon können Sie an der Veranstaltung teilnehmen. 

Via Desktop-PC:

  • Beim Klick auf die Links zu den Chat-Räumen auf unseren Webseiten öffnet sich ebenfalls ein entsprechendes Dialogfenster. Folgen Sie einfach den darauffolgenden Hinweisen, geben Sie das Passwort ein und schon können Sie an der Veranstaltung teilnehmen.

Datenschutz-Hinweis: Die Friedrich-Schiller-Universität Jena verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Durchführung von Telefonkonferenzen, Online-Meetings, Videokonferenzen unter Einsatz des Dienstleisters „Zoom“. Bevor Sie dem Video-Chat beitreten, beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung [pdf, 174 kb].

Student Felix stellt im Video die wichtigsten Funktionen in Zoom vor:

Video: Universität Jena

Funkdisziplin während der Online-Veranstaltungen

Hilfreich sind folgende Funktionen:

  • Hand heben: Signal für den Moderator, dass man etwas dazu sagen will,  Audiofreischaltung erfolgt dann durch den Teilnehmer oder den Moderator.

  • Bildschirm teilen: Es ist möglich, den eigenen Bildschirm zu teilen und zum Beispiel die Hinweise zum Umgang/der Funkdisziplin sichtbar zu haben.

  • Chatten: Man kann Nachrichten an alle oder an bestimmte Personen schicken. Auch wenn technisch etwas nicht funktioniert (z. B. Mikrofon geht nicht), kann man das meist gut über den Chat kommunizieren und vielleicht sogar klären.
How2 Screenshot: FSU
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang